th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
27.01.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
15:00
Ende
16:00
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
26.01.2022

Wo? vor Ihrem Bildschirm

Webinar - Sie können ortsungebunden über Ihren Computer teilnehmen (dafür benötigen Sie entweder Lautsprecher oder Kopfhörer), Fragen können Sie über eine Chat-Funktion stellen.

Wann?

27.01.2022

15:00-16:00

Was können Sie erwarten?

Ein interessantes Webinar zu aktuellen Brancheninformationen zur Logistik und dem Transport in Algerien. Die zentrale Lage Algeriens in Nordafrika, seine Größe und wirtschaftliche Stärke, die Nähe zu den europäischen Märkten einerseits und den afrikanischen andererseits und eine gut ausgebaute Nord-Süd-Verbindung in Form der Transsaharienne machen dieses Land zu einem interessanten Hub, wenn man die Sahelzone/Subsahara als Markt betrachtet.

Das algerische Transportministerium hat im Rahmen seines Entwicklungsprogramms bis 2025 eine Reihe von Maßnahmen zur Förderung der Logistikbranche aufgestellt, die nachfolgend kurzgefasst werden:

  • Verstärkung und Förderung sowie Neu-Errichtung von Logistikplattformen rund um die algerischen Häfen sowie das Hinterland, dessen verkehrsmäßige Anbindung gefördert wird
  • Aufrüstung der bestehenden Infrastruktur, Verbesserung der zolltechnischen Verfahren, Ausbildung von Fachkräften im Bereich des Transports und der Mobility
  • Integrierung der bestehenden Logistikplattformen in die algerische Wirtschaft und schrittweise in internationale Logistiknetze
  • Progressive Integration der internationalen Logistikstandards in algerischen Gesetzen und Normen
  • Schaffung einer Zentrale zur Durchführung von Dienstleistugen im Bereich der algerischen Häfen, die sukzessive auch auf kleinere Häfen ausgerollt werden sollen, wobei auch auf deren Spezifizierung gemäß dem Hauptwarenumschlag eingegangen werden soll

Informieren Sie sich bei unserem Webinar aus erster Hand über Branchenstruktur und Geschäftschancen zur Beschaffung von Anlagen, dem Management und Know-How. Algerien will seine Exporte diversifizieren und dafür besteht ein großer Bedarf an Kühlhäusern, Kühllogistik, Biogemüse- und Obsttransport, sowie Spezialtransporten für Pharmazeutika, Detonnatoren oder Anlagentransporte mit Übergrößen.

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

Anmeldung, Programm & Kosten

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Algier
Ansprechperson: Rezki Kheder
T +213 23 47 28 21
F +213 23 47 28 25
E algier@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren