th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
06.10.2021
Veranstalter
Frau in der Wirtschaft
Beginn
13:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Workshop
Ansprechpartner
Preis
45.00 Euro
Veranstaltungsort
WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg
Österreich
Anmeldung bis
30.09.2021

Veranstaltung bereits ausgebucht


Soziale Interaktion steht bei Social-Media im Vordergrund. Die klassischen Informationshierachien haben sich verändert. Nicht mehr Printmedien alleine entscheiden über die veröffentlichte Meinung. Wir haben die Interaktion selbst in der Hand.


Aus der zweidimensionalen PR-Arbeit mit den Journalisten wird eine direkte Kommunikation in Blogs, Foren und mit den Fans.


Der Anfang aller Social-Media-Arbeit ist das perfekte Bildmaterial.


Damit diese visuelle Kommunikation auch gut gelingt, gilt es bereits bei der Fotoerstellung auf gewisse Dinge zu achten.


Drei leichte und rasch umsetzbare Basic-Tipps für die optimale Smartphone-Fotografie sind zum Beispiel:


Tipp 1: Ändere die Perspektive

Tipp 2: Bring Bewegung ins Bild

Tipp 3: Spiele mit Linien und Strukturen


Lernen Sie in diesem Workshop, wie man diese Tipps (u.v.a.) mit der richtigen Technik in der Praxis einzeln anwendet oder auch in einem Foto vereint und machen Sie Ihre Fotos und damit Ihren Social-Media-Auftritt zu etwas ganz Besonderem.


Nach einem theoretischen Teil geht es hinaus auf Motivsuche („Instawalk“), im Anschluss werden die Ergebnisse analysiert.


Technische Voraussetzungen: Die Teilnehmerinnen sollten die Anwendungen Instagram und Facebook am Mobiltelefon installiert haben. 


Die Einladung finden Sie HIER.




Das könnte Sie auch interessieren