th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
12.10.2022 - 13.10.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Wirtschaftsmission
Preis
Mitglied 500.00 Euro exkl. USt.
SonstigePerson 1000.00 Euro exkl. USt.
Veranstaltungsort
Dublin
Anmeldung bis
30.06.2022

Die National Countryside Recreation Strategy wird bald durch die neue National Strategy on Outdoor Recreation ersetzt, deren Erarbeitung im Sommer 2021 begonnen wurde. Unter anderem ist eine Erweiterung und bessere Nutzung von Greenways (Fahrradwegenetz) und Blueways (Kanalnetzwerk) sowie die Verdoppelung des Wanderwegenetzes geplant.

Schon vor der Pandemie gab es in Irland Pläne den Tourismus nachhaltiger zu gestalten und Richtung höherer Wertschöpfung umzubauen. Die „Staycations“ (Urlaub im Land als während der Pandemie an Reisen ins Ausland nicht zu denken war) wurden nun zu einem Katalysator für die Entwicklungen im Land. Die Gelder dafür wurden im National Development Plan 2021-2030 sowie in der Rural Development Policy 2021-2025 reserviert. Zusätzlich werden auch einzelnen Projekte mit EU Geldern umgesetzt werden.

Der nationale Tourismusverband Faílte Ireland sowie den 150 Kommunen kommt bei der Umsetzung eine Schlüsselrolle zu. Die Stadt Dublin - Smart Tourism setzt dabei mit Smart Tourism Projekten neue Akzente im Städtetourismus. Die staatliche Forstverwaltung  Coíllte, welche 7% der Fläche Irlands verwaltet, erweitert ebenfalls ihr Engagement im Bereich der touristischen Landnutzung und hat schon einige Vorzeigerprojekte umgesetzt.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

Chancen für österreichische Unternehmen
Österreich ist als Tourismusland bekannt. Irische Unternehmen greifen schon jetzt vereinzelt auf österreichisches Know-how zurück, um Sommerrodelbahnen oder Aussichtstürme (inkl. Konzept) zu realisieren. Für Anbieter kreativer und maßgeschneiderte Lösungen wird sich hier die nächsten Jahre ein kleiner, aber feiner Markt auftun.

Unser Angebot

  • Präsentieren Sie Ihre Lösungen im Rahmen einer vom AußenwirtschaftsCenter Dublin organisierten Fachkonferenz zum Thema "Tourismus Infrastruktur"
  • Finden Sie im Rahmen der B2B Gespräche Vertriebspartner bzw. Ansprechpartner direkt in den Kommunen oder potentiellen Projektpartnern
  • Vertiefen Sie den Austausch bei einer Netzwerkveranstaltung
  • Überzeugen Sie sich vom Potential bei Site Visits

Anmeldung, Kosten und Programm
Preise exklusive Anreise & Unterbringung. Verpflegung inkl. wenn im Programm ausdrücklich erwähnt. Wir haben  ein Zimmerkontingent für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen reserviert. In der Nähe des Hotels findet auch das Welcome-Dinner am ersten Tag statt. Wir schicken Ihnen den Reservierungscode sollten Sie dieses Service in Anspruch nehmen wollen.

Haben Sie noch Fragen?
AußenwirtschaftsCenter Dublin
Kontakt: Dagmar McGuinness
T +353 (0)1 283 04 88
E dublin@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren