th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
21.10.2021
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
10:00
Veranstaltungstyp
ABC-Austrian Business Circle
Anmeldung bis
21.10.2021

Japan hat am 4. Oktober mit Fumio KISHIDA einen neuen Premierminister bekommen - und das, obwohl (oder weil...) die Parlamentswahlen erst am 31. Oktober stattfinden werden. Den meisten Erwartungen zum Trotz hat er eine gewisse Kurskorrektur in Nippons Wirtschaftspolitik angedeutet. Ist sein sozialerer Zugang zu den wirtschaftspolitischen Fragen nur Vorwahlrhetorik, oder zeichnet sich ein "Next Normal" in der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt ab? Wie ist der Einfluss der Regierung überhaupt auf die Megatrends, die sich in Japan abzeichnen, zu bewerten?

 

In einem englischsprachigen Vortrag analysiert Dr. Martin Schulz, Chief Economist bei Fujitsu / Tokyo und einer der bekanntesten internationalen Makroökonomen und Japankenner, diese und andere für die interessierte Wirtschaftsöffentlichkeit aktuelle Fragen. Wir erwarten uns vor allem auch Überlegungen zur Frage, ob und wann die in Japan lang erwartete Digitalisierung in Wirtschaft und Verwaltung Realität wird, und welche Chancen und Risken dies für die Wirtschaft bedeutet.

 

Die Veranstaltung ist als virtueller "Austrian Business Circle" - Informations- und Netzwerkveranstaltungen unter österreichischen und internationalen Tochterunternehmen und Vertriebspartnern in Japan - im Webinarformat konzipiert und wird daher auf Englisch abgehalten. Gäste aus Österreich sind natürlich herzlich willkommen. Im Anschluss an den Vortrag von Dr. Schulz ist ein offener Austausch mit dem Referenten sowie dem Veranstalter (österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Tokio) durch eine Fragen- und Antwortrunde möglich. 

 

Teilnahme gratis.

 

Anmeldung: https://j.mp/JapansNextNormal

Das könnte Sie auch interessieren