th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
09.10.2022 - 13.10.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
18:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Wirtschaftsmission
Preis
Mitglied 850.00 Euro exkl. USt.
SonstigePerson 1700.00 Euro exkl. USt.
Veranstaltungsort
Washington, New York, Conneticut
Anmeldung bis
20.09.2022

Die USA sind der weltgrößte Markt für die Bereiche Landesverteidigung und Heimatschutz, mit einem Verteidigungsbudget von über USD 800 Mrd. In Washington DC - dem Sitz des US-Verteidigungsministeriums - sind alle marktdominierenden Großunternehmen (Lockheed Martin, Northrop Grumman, Boeing, Raytheon u.a.)  angesiedelt. Zusätzlich zum Standort Washington DC gibt es wichtige Niederlassungen im Nordosten der USA.

Die sogenannten Prime Contractors verstehen sich als "Systemintegratoren", die den Großteil der Komponenten ihrer Systeme zukaufen. Österreich verfügt in wichtigen Nischen über technologisch führende Anbieter. Hier bietet sich großes Potenzial für verstärkten Austausch.

Seit 19. Juli 2022 besteht auch eine Kooperation zwischen Osterreich und dem US-Bundesstaat Vermont im Bereich Sicherheit & Defense.

Was erwartet Sie?

Im ersten Teil der Wirtschaftsmission erhalten Sie die Möglichkeit, an der AUSA, der größten Militärmesse für Landstreitkräfte in den USA teilzunehmen und zusätzlich wichtige Player im Großraum Washington DC zu besuchen. Geplant sind Führungen und Briefings im Pentagon, bei der Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) sowie bei Boeing oder Lockheed Martin. Zusätzlich erhalten Sie wichtige Informationen zum US Government Procurement.

Im Anschluss an das Programm in Washington DC führt die Wirtschaftsmission zur UNO nach New York zu Gesprächen mit der UN-Beschaffungsabteilung. Danach geht es zu den wichtigsten Aerospace Unternehmen in Connecticut.

Abgerundet wird das Programm mit Netzwerk-Treffen und B2B Möglichkeiten in Washington und New York.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an österreichische Firmen aus den Bereichen Aerospace bzw. Luftfahrt, Sicherheit bzw. Verteidigung und deren Zuliefererindustrie und erfolgt in Begleitung einer österreichischen Militärdelegation.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich

Haben Sie noch Fragen? Gerne sind wir für Sie da!

Österreichisches AußenwirtschaftsCenter Washington
Ansprechperson: Dr. Irene Lack-Hageneder
T +1 202 656 00 60
washington@wko.at

AußenwirtschaftsCenter New York
Ansprechperson: Herr Eliot Leadem
T +1 212 421 52 50
E newyork@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren