th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
18.03.2019 - 22.03.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Austria Showcase

Wo? São Paulo, Minas Gerais und Rio de Janeiro | Brasilien

 

Brasilien zählt zu den Top 10 Bergbaunationen weltweit, sowohl gemessen nach Menge als auch nach Umsatz. Das brasilianische Unternehmen Vale ist eines der größten Bergbauunternehmen der Welt und Weltmarktführer bei Eisenerz und Nickel. Brasilien ist das Land mit der drittgrößten Eisenerzproduktion der Welt, andere wichtige Mineralien sind u.a. Gold, Kupfer, Aluminium und Nickel. Insgesamt werden in den 8.400 brasilianischen Minen 72 verschiedene mineralische Substanzen abgebaut.

 

Was können Sie erwarten?

Bei der B2B-Reise "Brasilien: Geschäftschancen im Bergbau" bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich und Ihre Produkte vor einer Reihe von brasilianischen Bergbauunternehmen, allen voran beim Eisenerz-Weltmarktführer Vale, zu präsentieren. Geplant sind Termine mit potentiellen Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern in den Bundesstaaten São Paulo, Minas Gerais und Rio de Janeiro.

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Anmeldung, Kosten & Programm

  • Kosten:
    • EUR 600 (zzgl. USt.) für WKÖ-Mitglieder
    • EUR 1.200 (zzgl. USt.) für Nichtmitglieder
    • Reise- und Aufenthaltskosten sind im Teilnahmebetrag nicht inkludiert.
  • Anmeldeschluss: 31. November 2018
  • Programm
  • Anmeldeformular
  • Teilnahmebedingungen

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsBüro Rio de Janeiro
Ansprechperson: Herr Christoph Robertson
T +55 21 3284-8703
riodejaneiro@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren