th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
13.06.2022 - 15.06.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
10:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Austria Showcase
Anmeldung bis
20.04.2022

Wo?

Tokio und Fukuoka

 

Wann?

13. - 15. Juni 2022

 

Warum?

Weil Sie Zugang zum japanischen Markt in den Bereichen Halbleiter, IOT für Produktions- und Logistikprozesse, Robotics, Automatisierung etc. suchen.

 

Japans Zug in Richtung Digitalisierung und Automatisierung von Produktionsprozessen nimmt Fahrt auf. Die Halbleiterindustrie ist entsprechend der weltweit gestiegenen Nachfrage zu einer der zentralen Schlüsselindustrien auch in Japan geworden. Neue Produktionskapazitäten sollen Lieferengpässe, die insbesondere die Automobilindustrie treffen, verhindern.
 

Die schrumpfende Bevölkerung, ein Mangel an Arbeitskräften und die Vorbeugung gegenüber neuen Pandemien führen zudem zu einer verstärkten Automatisierung im Produktionsbereich.

 

Neue Lösungen und Technologien sowie Kooperationen mit Anbietern aus Österreich sind gefragt!

 

Dieser Austria Showcase bietet die Möglichkeit, Lösungen Ihrer Firma in Tokio und in Fukuoka interessierten Vertretern der japanischen Industrie, Importeuren und möglichen Forschungspartnern vorzustellen.  Fukuoka ist die Hauptstadt der südlichen Hauptinsel Kyushu, die als Standort für 40% der japanischen Halbleiterindustrie dient und auch als "Silicon Island" bezeichnet wird.

 

Angeschlossen an die Firmenpräsentationen in Tokio und Fukuoka sind jeweils die Möglichkeit zu Einzelgesprächen und ein gegenseitiges Kennenlernen im Rahmen eines Networking-Cocktails.

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Gesucht sind Produkte/Lösungen aus den Bereichen: 

  • Halbleiter
  • IOT in Produktionsprozessen
  • Smart Logistics
  • Smart Warehousing
  • Automatisierung in der Produktion

 

Anmeldung & Information

  • Anmeldung bis 20. April 2022
  • Online-Anmeldeformular und Details der Ausschreibung inkl. Kosten folgen ca. Anfang 2022
  • Offizielle Messe-Website

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Tokio
Ansprechperson: Dr. Arnold Ackerer, Österr. Wirtschaftsdelegierter Stv.
T +81-3-34031777
tokio@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren