th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
21.11.2019 - 24.11.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
17:30
Veranstaltungstyp
Event
Anmeldung bis
01.09.2019

Schon heute sind rund 18% der Hongkonger Bevölkerung über 65 Jahre alt, bis 2040 soll der Anteil auf rund 30% steigen. Die Hongkonger Regierung hat den Pflegeeinrichtungen der Stadt einen Betrag von rund 130 Mio. USD für den Einsatz von bestehenden und neuen Technologien für die alternde Bevölkerung (Gerontech) zugesagt. Auf dem GIES 2019 Gipfel samt Messe sollen innovative Technologien für die Kranken- und Alterspflege demonstriert werden. Auch sonst ist der „Silver Hair Market“ in Asien als Konsumentenzielgruppe attraktiv. Hongkong stimmt sich im  Rahmen der „Greater Bay Area Initiative“ in Zukunft viel mehr mit Großstädten in Guangdong und mit Macao ab und auch beim Thema älternde Bevölkerung wollen die Städte untereinander best practice Beispiele austauschen.

 

2018 nahmen am Kongress samt Ausstellung rund 50.000 Besucher während der Veranstaltungsdauer von 4 Tagen teil, darunter Repräsentanten des Sozial- und Alterspflege-Sektors, Wirtschaft, Akademia, Regierung und der allgemeinen Bevölkerung. Auf der 8.400 m2 großen Ausstellungsfläche präsentierten sich rund 130 lokale und international Aussteller. Spezielle Ausstellungsflächen waren den Themen „Smarter and Safer Home“, „Healthy Eating for Seniors“, „Generontech Equipment Rental Service“ gewidmet.  Weiters fanden rund 60 Workshops statt. Anbieter, die besonders innovative Technologien haben, können sich bis 31. Mai 2019 für die kostenlose Zurverfügungstellung von Ausstellungsfläche bewerben. Ansprechpartner: Hong Kong Council of Social Service, T +852 3705 5276 oder +852 3705 5360 (Naomi Liu),  gies.info@hkcss.org.hk, https://gies.hk/en

 

Unabhängig von der Messe unterstützt die Industrievereinigung Hong Kong Medical and Healhcare Device Industries Association bei der Suche nach potentiellen Vertriebspartnern für Hongkong und Südchina

 

Mr Kevin Orr, Vice Chairman, Hong Kong Medical and Healthcare Device Industries Association

T: +852 2191 0923, info@medicaldevice.org.hk

www.medicaldevice.org.hk

Das könnte Sie auch interessieren