th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
20.07.2022
Veranstalter
Wirtschaftsservice
Beginn
18:00
Ende
20:00
Veranstaltungstyp
Event
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Wirtschaftskammer Wien
Straße der Wiener Wirtschaft 1
1020 Wien
Anmeldung bis
20.07.2022
Präsenzveranstaltung "WILLKOMMEN IM CLUB"

Thema: "Stress you can"
  • Warum man als Einzelkämpfer oft auch mehr mit Stress zu kämpfen hat
  • Wie selbst und ständig arbeitende Menschen humorvoll und nur einem Mindestmaß an Tranquilizern durchs Leben kommen 
  • Welche Methoden es gibt, ganz einfach auf seine innere Apotheke zuzugreifen

Ronny Tekal geht in diesem „Willkommen im Club“ mit Ihnen durch die Höhen und Tiefen des Stresserlebens. Seit 25 Jahren auch als Medizinkabarettist auf den heimischen Bühnen umtriebig, hat er viel Erfahrung darin, Dinge weniger tierisch ernst, sondern menschlich locker zu betrachten. Als Arzt weiß er um die Effizienz unserer Inneren Apotheke, die 24 Stunden am Tag für uns geöffnet ist, ganz ohne E-Card und Rezeptgebühr. 

Der Experte: Dr. Ronny TEKAL
 
Ronny Tekal ist Arzt für Allgemeinmedizin, Wissenschaftsjournalist, Ö1-Radiodoktor beim ORF, Sachbuchautor und Medizinkabarettist beim preisgekrönten Comedy-Duo "Peter & Tekal", das seit rund 20 Jahren auf den deutschsprachigen Bühnen unterwegs ist und mittlerweile schon mehr als 300.000 Zuseher begeistert hat. www.ronnytekal.com 
 
Wir freuen uns, Sie LIVE im "Haus der Wiener Wirtschaft" begrüßen zu dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren