th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
28.10.2020
Veranstalter
Wirtschaftkammer Österreich
Beginn
09:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Seminar/Tagung/Vortrag
Termininformation
Mi 9.00-17.00
Veranstaltungsort
Salzburg
Imlauer Hotel Pitter | Rainerstraße 6
5020 Salzburg
Anmeldung bis
29.09.2020
Ziele
  • Wie kann ich verärgerte Gäste richtig bzw. adäquat „abholen“?
  • Wie soll ich mich bei Beschwerden verhalten?
Dieses Training setzt genau an diesem Punkt an und soll helfen, Reklamationen als Verbesserungschance zu setzen und nützen zu lernen.

Inhalte
  • Die Beschwerde als Verbesserungschance
  • Der Beschwerdeprozess – worauf gilt es zu achten
  • Die Beschwerde im Sinne der Kundenbindung nutzen
  • Wie verhalte ich mich richtig – Reaktionen und Wording
  • Körpersprache und Rhetorik „mein Handwerkszeug“
  • Richtig Gesprächsführung – aktive Fragestellungen
  • Umgang mit unterschiedlichen Gästetypologien und Kulturen
  • Unternehmerische Erläuterung zum Thema „Kulanz“
  • Verhalten bei nicht lösbaren Problemen
  • Das „Danach“:
    ?- Beschwerdeprozesse nutzen
    - Gäste-Nachbetreuung
Zielgruppe
Alle Mitarbeiter, die im direkten Kunden-/Gästekontakt sind

Dauer
Tagesveranstaltung

Referent
Elisabeth Brenner, Trainerin der conos gmbh

Kosten
€ 390,-- (exkl. 20 % USt) pro Teilnehmer
In diesem Preis ist auch die Seminarverpflegung enthalten.

STORNOBEDINGUNGEN

Grundsätzlich ist ein kostenloses Totalstorno bis 30 Tage vor Seminarbeginn möglich. Sollte der gesamte Auftrag zu einem späteren Zeitpunkt total storniert werden, sind die folgenden Stornogebühren fällig:

Bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn
100 % aller gebuchten Leistungen können kostenfrei storniert werden.

29 bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn
50 % aller gebuchten Leistungen können kostenfrei storniert werden.

Ab 13 Tage zur Veranstaltung
keine kostenfreie Stornierung möglich
 

Das könnte Sie auch interessieren