th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
04.12.2017 - 09.12.2017
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Wirtschaftsmission

Wo? Hongkong, China

 

Der asiatische Raum und die Design-Metropole Hongkong bieten zunehmend Geschäftsmöglichkeiten für die österreichische Designbranche.

Vom 04.12. bis 09.12.2017 laden die AUSSENWIRTSCHAFT-Creative Industries sowie das österreichische AußenwirtschaftsCenter Hongkong österreichische Firmen, Designerinnen und Designer zur Business of Design Week (BODW) 2017 ein.

Präsentieren Sie ihr Angebot und führen Sie B2B-Gespräche auf der wichtigsten asiatischen Veranstaltung für Design, Innovation und Marken.

 

Das Programm wird durch eine Förderung aus der Exportoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich, ermöglicht.

 

Teilnahmegebühren und Anmeldung

  • Teilnahmegebühr Mitglieder: EUR 500 zzgl. 20% USt.
  • Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: EUR 1.000 zzgl. 20% USt.

Bei der erstmaligen Teilnahme eines Unternehmens an einem Austria Show Case (ASC) in einem neuen Land/Markt („new to market“) wird die Teilnahmegebühr im Zeitraum von 1.1.2017 bis 31.12.2017 erlassen.

 

Nicht in diesem Betrag inkludiert sind Kosten für Anreise, Transfers und Aufenthalt.

 

Weiterführende Informationen

Bei der Business of Design Week treffen sich Designer und Repräsentanten aus ganz Asien und weltweit. 2016 nahmen rund 120.000 Personen aus 40 Ländern am sechstägigen Programm mit 20 größeren Seminaren und über 70 Sprechern teil. Neben traditionellen Designthemen wurden 2016 vor allem auch Fashion und andere Themen wie Technologie & Design,  Internet of Things & Design sowie Crowdfunding & Design behandelt.

 

Parallel und in unmittelbarer Nähe zur Konferenz haben Sie auf der gleichzeitig stattfindenden Fachmesse DesignInspire die Möglichkeit, sich auf einem Österreich-Stand zu präsentieren und B2B-Gespräche mit vorselektierten möglichen Partnern zu führen. Abgerundet wird das Angebot in Hongkong durch weitere Ausstellungen im Stadtgebiet und Designpreis-Präsentationen.


Alternativ kann der Aufenthalt in Hongkong auch mit einem individuellen Kurzaufenthalt in ca. drei Stunden entfernten Guangzhou kombiniert werden. Viele Unternehmen aus Hongkong und China suchen Partnerschaften mit europäischen Designern, um die gestiegenen Anforderungen europäischer und amerikanischer Märkte an das Design und die Benutzbarkeit von hier produzierten Produkten zu erfüllen. Das Programm bietet die Möglichkeit, wichtige Multiplikatoren und Geschäftspartner in Hongkong, China und aus Asien kennenzulernen.

 

Weitere Infos

 

Haben Sie noch Fragen?

AUSSENWIRTSCHAFT-Creative Industries
Ansprechperson: Frau Reanne Leuning
T +43 5 90 900 3613
E aussenwirtschaft.creative@wko.at

 

AußenwirtschaftsCenter Hongkong
Ansprechperson: Wirtschaftsdelegierter Franz Rößler oder Frau Chantal Bruckberger
T +852 6036 2855
E hongkong@wko.at