th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
28.11.2021 - 02.12.2021
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Marktsondierungs- und Zukunftsreise
Anmeldung bis
29.10.2021

Wo? Uruguay & Argentinien


Wann? 28.11.2021 - 02.12.2021

 

Für wen?

Fokus auf alle österreichischen Unternehmen, die die aktuellen internationalen Entwicklungen und Trends rund um die Themen CBD- und THC-Produkte kennenlernen möchten.

 

Warum teilnehmen?

In Österreich ist der Verkauf von Cannabis-Blüten mit einem THC-Wert von bis zu 0,3% 2017 erstmals legalisiert worden. Seitdem fand eine rasante Entwicklung dieser Branche statt, die hauptsächlich von dem Verkauf von CBD-Produkten vorangetrieben wurde.

Uruguay gilt als Vorreiter in der umfassenden Legalisierung der Cannabis-Pflanze und hat sich zu einem der wichtigsten Innovation-Hubs auf diesem Weltmarkt entwickelt. In Uruguay erforschen und vermarkten Privatunternehmen nicht nur CBD-Erzeugnisse, sondern auch Produkte auf Basis von Medizinalhanf. Die Zahl von 18 vergebenen Forschungslizenzen ist beachtlich, wenn man bedenkt, dass Uruguay eine Bevölkerung von nur knapp 3,5 Millionen Einwohnern hat.

Sollten Sie sich dazu entscheiden, uns nach Uruguay zu begleiten, sollten Sie auf keinen Fall die Chance verpassen, auch das Nachbarland zu besuchen. Argentinien als großer potenzieller Absatzmarkt für Cannabis-Produkte befindet sich ebenfalls auf dem Weg der Legalisierung und der Kommerzialisierung der Cannabis-Pflanze. Noch dazu können sich seine Forschungen rund um die Hanfpflanze sehen lassen. Erfahren Sie aus erster Hand von Vertreterinnen und Vertretern des renommierten Forschungsinstituts CONICET (Consejo Nacional de Investigaciones Científicas y Técnicas de Argentina - Nationaler Rat für wissenschaftliche und technologische Forschung) die neuesten Erkenntnisse aus den Bereichen Kosmetik, Landwirtschaft und Medizin.

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Anmeldung, Kosten & Programm

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Buenos Aires

Ansprechperson: Mag. Mariela Diaz 
T +54 11 5238 4689

E buenosaires@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren