th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
02.07.2021
Veranstalter
Wirtschaftskammer Tirol
Beginn
11:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Event
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Wirtschaftskammer Tirol, Innsbruck
Wilhelm-Greil-Straße 7
6020 Innsbruck
Anmeldung bis
02.07.2021
Bereits zum sechsten Mal stellt die Tiroler Wirtschaftskammer dem Blutspendedienst des Roten Kreuzes heuer ihre Räumlichkeiten zur Verfügung.

Ist Blutspenden zur Zeit überhaupt möglich, Stichwort Coronavirus? "Die Blutversorgung muss selbstverständlich trotz Corona aufrecht erhalten bleiben. Wir sind weiterhin auf Spenderinnen und Spender angewiesen und beobachten die Entwicklungen sehr genau", erklärt Manfred Gaber, Organisationsleiter des Blutspendedienstes Tirol.

Ort: Eingang Meinhardstraße, Parterre, links (Saal M017, M018, M019)
Zeit: 02. Juli 2021, von 11.00 bis 18.00 Uhr - offen für alle

Wer darf Blut spenden?

Jeder Mensch ab dem 18. Lebensjahr. Eine generelle Altersgrenze für Blutspender gibt es nicht. Erstspender dürfen zum Zeitpunkt ihrer ersten Spende das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, und bei Personen über 60 darf die letzte Blutspende nicht länger als 10 Jahre zurückliegen. Über die Zulassung zur Blutspende entscheidet immer der Abnahmearzt bei der Blutspendeaktion vor Ort. -> Mehr Information auf der Website Rotes Kreuz
Was ist zur Blutspende mitzubringen?

Laut Blutsicherheitsgesetz ist bei Erstspendern/-innenein Lichtbildausweis (z.B. Personalausweis, Führerschein...) mitzubringen und bei Mehrfachspendern/-innen der Blutspenderausweis.
Welche persönlichen Vorteile bringt eine Blutspende mit sich?

Bei jedem Blutspender wird die Blutgruppe und der Rhesusfaktor bestimmt (das bedeutet, dass bei einem Unfall schneller geholfen werden kann). Außerdem werden bei jedem Blutspender, als kleine Gesundheitskontrolle folgende Untersuchungen gemacht: Blutdruckmessung, Körpertemperaturmessung, Hämoglobinbestimmung, 2 Leberfunktionsproben, Antikörpersuchtest, Lues-Serumprobe, HIV-Test (AIDS), Neopterinbestimmung, Cholesterinbestimmung, PSA - Prostata Vorsorgeuntersuchung (wenn gewünscht).

Das könnte Sie auch interessieren