th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
12.04.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:00
Ende
19:00
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
11.04.2022

Wo? Bequem von Ihrem Computer, Tablet oder Mobiltelefon aus möglich

 

Wann? 12. April 2022 

 

Für wen?
Alle Onlinehändler, die über Ihre Website bzw. Ihren gewerblichen Webshop auch Kunden in Deutschland ansprechen. 

 

Der deutsche Markt bietet ausgezeichnete Geschäftschancen für österreichische Unternehmen und Onlinehändler. Sofern sich ein Angebot an Kundinnen bzw. Kunden - insbesondere Verbraucherinnen und Verbraucher - in Deutschland richtet, muss in bestimmten Punkten jedoch auch deutsches Recht beachtet werden: Trotz der weitgehenden Harmonisierung des europäischen Verbraucherschutzrechts bestehen in Deutschland rechtliche Besonderheiten, die von den österreichischen Bestimmungen abweichen. Daneben sind gegebenenfalls noch produktbezogene Registrierungs-, Kennzeichnungs- und sonstige Pflichten bzw. die Regelungen des deutschen Produktsicherheits- sowie Verpackungsgesetzes zu beachten. Verstöße können sehr schnell teure Abmahnungen von Rechtsanwälten und Verbraucherschutz- und Wettbewerbsverbänden zur Folge haben. Weiters müssen im grenzüberschreitenden Handel noch steuerrechtliche Besonderheiten (Umsatzsteuer, Verbrauchsteuer) bzw. sonstige Regelungen (Markenrecht, Urheberrecht usw.) beachtet werden. 

 

Das AußenwirtschaftsCenter Berlin organisiert für Sie ein Webinar zu diesem aktuellen Thema. Deutsche Experten werden über die rechtlichen, steuerrechtlichen und sonstigen Besonderheiten bzw. die Neuerungen 2022 informieren.  

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Anmeldung, Programm & Kosten

 

Haben Sie noch Fragen?

 

AussenwirtschaftsCenter Berlin 
Ansprechperson: Manuela Fallmann
T +49 30 25 75 75 0 
E berlin@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren