th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
14.09.2021
Veranstalter
Sparte 7 - Information und Consulting
Beginn
17:30
Ende
22:00
Veranstaltungstyp
Seminar/Tagung/Vortrag
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
VEGA Sternwarte Salzburg
Hochberg 3
5162 Obertrum am See
Österreich
Anmeldung bis
03.09.2021
Detailinformation
Programm

Dienstag 14. September 2021 VEGA Sternwarte Salzburg, Hochberg 3, 5162 Obertrum am See

Vortragende: Prof. Lisa Kaltenegger


Die Entdeckung von Exoplaneten, Planeten die um andere Sterne kreisen, hat unser Verständnis des Universums revolutioniert. Erste Resultate zeigen eine faszinierende Vielfalt dieser neuen Welten. Darunter sind auch die ersten, die in der sogenannten Habitablen Zone um ihren Stern kreisen, wo es flüssiges Wasser auf der Oberfläche und vielleicht Leben geben könnte. Sogar unseren Nachbarstern, Proxima Centauri, umkreist ein kleiner Planet in der Habitablen Zone. Mit der nächsten Generation von Teleskopen auf dem Boden und im Weltraum, die gerade gebaut werden, wie dem James Webb Space Teleskope, dass Ende 2021 starten wird, haben wir zum ersten Mal die Möglichkeit die Atmosphären dieser neuen Welten zu erforschen. In der Suche nach Leben fungiert unsere Erde als Schlüssel. Wir haben die ersten Modelle einer Erde durch geologische Zeitspannen entwickelt, um Signale von Leben auf anderen Erdähnlichen Planeten mit diesen neuen Teleskopen zu finden. Unsere Erde hat sich stark verändert über die 4.6 Milliarden Jahre, die sie schon besteht. Seit 2.6 Milliarden Jahren hat Leben die Atmosphäre der Erde stark verändert. Zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte haben wir in ein paar Jahren die technischen Möglichkeiten Lebensspuren auf anderen Welten zu entdecken und die Fragen zu beantworten, ob wir allein im Universum sind.


Kurzbiographie Prof. Lisa Kaltenegger

Prof. Lisa Kaltenegger ist Direktorin des Carl Sagan Institute an der Cornell Universität und Professorin für Astronomie. Zu ihren internationalen Preisen zählen die IAU Invited-Discourse-Lecture 2015, der Doppler Preis für Innovation in der Wissenschaft der Stadt Salzburg 2014 und der Heinz Maier-Leibnitz-Preis fuer Physik Deutschlands 2012. TIME Magazine nannte Sie einen innovator to watch, die Europäische Kommission wählte sie als seine der 27 Rollenmodelle für Frauen in Wissenschaft und Forschung aus, und das Smithsonian Magazine wählte sie zu einer von America’s Young Innovators. Asteroid 7734 Kaltenegger ist nach ihr benannt. Neben wissenschaftlichen Schriften hat sie zu dem Thema auch ein Buch für Laien publiziert "Sind wir allein im Universum?, Ecowin.


Exklusiv für Mitglieder der Sparte Information und Consulting Salzburg mit einer Begleitperson.


Ablauf

17:30 Get-Together

18:00 Impulsvortrag im Saal

18:45 Imbiss auf der Dachterrasse

21:00 Möglichkeit der Sternbeobachtungen

22:00 Ende der Veranstaltung


Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl! Bitte beachten Sie die Corona-3G-Regel. 

Das könnte Sie auch interessieren