th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
07.09.2022
Veranstalter
Landesinnung der Bauhilfsgewerbe
Beginn
17:00
Ende
17:15
Veranstaltungstyp
Seminar/Tagung/Vortrag
Veranstaltungsort
BauAkademie Haindorf
Krumpöck-Allee 21
3550 Langenlois
Österreich

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Genehmigung des Protokolls der letzten Landesinnungstagung
  4. Beschlussfassung über die Grundumlage 2023 (Erhöhung Festbetrag, ausgenommen Bodenleger, Pflasterer, Steinmetze, Betonwarenerzeuger)**
  5. Allfälliges

** Gerne geben wir Ihnen gem. § 61 Abs. 2 WKG iVm. § 27 GO im Vorfeld der Tagung die Gelegenheit, bis zum 31.8.2022 Ihre Meinung zur geplanten Grundumlagenerhöhung zu äußern:

Landesinnung der Bauhilfsgewerbe, WK-Platz 1, 3100 St. Pölten, bau.ig1@wknoe.at, Tel. 02742/851 19111.

Das Protokoll der Landesinnungstagung 2021, der Rechnungsabschluss 2021 und der Voranschlag 2023 liegen zur Einsichtnahme bei der Tagung auf.

Anmeldung bitte per Mail an: bau.ig1@wknoe.at

Die Organisatoren werden alle zum Zeitpunkt der Veranstaltung rechtlich verordneten und für die Gesundheit notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zur Gänze umsetzen.

Im Zuge dieser Veranstaltung können am Veranstaltungsort durch die oder im Auftrag der Wirtschaftskammer NÖ oder einer ihrer Körperschaften Fotografien und/oder Filme erstellt werden, die zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung für die Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedenen (sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten der WKO veröffentlicht werden.


Veröffentlicht am 01.08.2022

Das könnte Sie auch interessieren