th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
05.12.2022
Veranstalter
Wirtschaftspolitik
Beginn
17:00
Ende
18:30
Veranstaltungstyp
Informationsveranstaltung
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
WIFI St. Pölten
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten
Österreich
Anmeldung bis
04.12.2022

Wasserstoff - ein Thema, das sich immer stärker in den Medien wiederfindet, vor allem aufgrund der derzeit angespannten Situation am Energiemarkt.


Einlass: 16:30 Uhr


Rahmenbedingungen:

 

  • Im Juli 2020 schlug die Europäische Kommission eine Wasserstoffstrategie für ein klimaneutrales Europa vor. Diese zielt darauf ab, die Entwicklung von sauberem Wasserstoff zu beschleunigen und seine Rolle als Eckpfeiler für ein klimaneutrales Energiesystem bis 2050 sicherzustellen.
  • Wasserstoff wird in einer klimaneutralen Industriegesellschaft der Zukunft eine bedeutende Rolle spielen und ist prädestiniert dafür, die Lücke zwischen regenerativ erzeugtem Strom und energieintensiven Anwendungen, insbesondere im Bereich der Industrie und der Mobilität, zu schließen.
  • Die gegenwärtige politische Situation und die damit verbundenen Herausforderungen für die europäische Energieversorgung zeigen, dass Wasserstoff in der Zukunft von enormer Bedeutung sein wird.
  • Die österreichische Bundesregierung hat am 2. Juni 2022 ihre Wasserstoffstrategie vorgestellt. Ganz entscheidend ist, dass NÖ die Strategie rasch in die Praxis überführt und die niederösterreichischen Betriebe in diesen Prozess bestmöglich integriert.

 

 

Im Rahmen unserer Veranstaltung wollen wir die Eckpunkte von „Hy2NÖ - die Wasserstoffinitiative Niederösterreich“ vorstellen. Das gemeinsame Projekt mit dem Land NÖ und der ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH, hat zum Ziel die Wasserstoffaktivitäten in Niederösterreich zu koordinieren und zu stärken.

 

 

Veranstaltungseröffnung:

 

  • WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker
  • Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger

 

Programm:

 

-     Nationale Wasserstoffstrategie und Umsetzungsbeiträge der FFG durch DI Dr. Emmanuel Glenck, Bereichsleiter, Thematische Programme FFG Austrian Research Promotion Agency

 

-      Vorstellung des Projekts „HY2NÖ Wasserstoffinitiative Niederösterreich“ durch die Österreichische Energieagentur und die Montanuniversität Leoben


-     Impulsgeber Forschungs- und Wirtschaftsstandort Niederösterreich, Mag. Helmut Miernicki, Geschäftsführer ecoplus


-      Best-Practice Beispiele:

Brantner Österreich GmbH

TEST-FUCHS GmbH

Worthington Austria, Worthington Cylinders GmbH


Achtung begrenzte Teilnehmeranzahl!


Im Zuge dieser Veranstaltung können am Veranstaltungsort durch die oder im Auftrag der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) oder einer ihrer Körperschaften Fotografien und/oder Filme erstellt werden, die zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung für die Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten der WKO veröffentlicht werden. Die Datenschutzerklärung der Organisationen der gewerblichen Wirtschaft finden Sie unter: https://www.wko.at/service/datenschutzerklaerung.html

COVID-19-Hinweis: Die Organisatoren werden alle zum Zeitpunkt der Veranstaltung rechtlich verordneten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen umsetzen.

 


 

Das könnte Sie auch interessieren