th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
01.02.2022 - 30.09.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
19:00
Veranstaltungstyp
Workshop
Anmeldung bis
30.11.2021

Wo? Berlin | Deutschland

 

Sichern Sie sich Ihren kostenlosen Coworking-Space in einer von sechs Top-Kreativmetropolen weltweit. Tauchen Sie in die pulsierenden Kreativszenen von Berlin, Helsinki, Kopenhagen, London, Los Angeles oder Tel Aviv ein.

 

Vernetzen Sie sich mit anderen Creative Entrepreneurs und Unternehmen aus Wirtschaft und Industrie – und klopfen Sie Ihr Geschäftsmodell, Ihre Projekte, Produkte und Services im Ausland auf Markttauglichkeit ab.

 

Sie sind selbständig in den Bereichen Design, Architektur, Werbung, Film, Musik, Radio, TV, Software, Games, Verlagswesen oder Fotografie tätig und Sie möchten in einer der sechs wichtigsten Kreativ-Hotspots der Welt Inspirationen, Ideen und wertvolle neue Kontakte sammeln? Machen Sie dann beim Kreativwirtschafts-Coworking in Berlin mit!

 

In Berlin, Helsinki, Kopenhagen, London, Los Angeles und Tel Aviv stehen von Februar bis September 2022 Plätze in ausgewählten Coworking-Spaces für Sie bereit. Wählen Sie selbst, wo und wie lange Sie im Ausland arbeiten möchten. Die Plätze werden für maximal drei Monate am Stück, ausschließlich für volle Monate (beginnend mit dem jeweils Monatsersten) vergeben.

 

Die AußenwirtschaftsCenter der WKÖ unterstützen Sie beim Aufbau Ihres Netzwerks aus der (Kreativ-)Wirtschaft, stehen Ihnen bei Fragen zu Markt und Recht zur Seite und halten Sie über wichtige Veranstaltungen am Laufenden. Die Teams der AußenwirtschaftsCenter lernen Sie bei unserer Kick-Off-Skype-Konferenz im Dezember 2021 kennen. Darüber hinaus gibt es ein persönliches 1:1-Gespräch beim Start Ihres Kreativwirtschafts-Coworkings.

 

Das Programm findet im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international - einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - statt, und wird in Kooperation mit der Kreativwirtschaft Austria der WKÖ umgesetzt.

 

Die Plätze werden grundsätzlich nach dem „first come, first served“-Prinzip vergeben. Am Kreativwirtschafts-Coworking teilnehmen können:

 

  • Selbständige aus Design, Mode, Werbung, Film- und Musikwirtschaft, Architektur, Software und Games, Verlage, Radio oder Fotografie
  • Gründerinnen und Gründer, Gesellschafterinnen und Gesellschafter oder Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer (es können keine Angestellten zum Kreativwirtschafts-Coworking entsandt werden)
  • Unternehmenssitz in Österreich

 

Hier geht es zum Coworking in Helsinki
Hier geht es zum Coworking in Kopenhagen
Hier geht es zum Coworking in London
Hier geht es zum Coworlking in Los Angeles
Hier geht es zum Coworking in Tel Aviv

 

Kosten & Anmeldung

  • Klicken Sie hier, um zu den Teilnahmebedingungen zu gelangen
  • Die Teilnahme am Programm ist für WKÖ-Mitglieder und Nicht-Mitglieder kostenlos
  • Direkte Online-Bewerbung ist hier möglich
  • Anmeldefrist per: 30.11.2021
  • Reise und Unterkunft sowie Kosten, die vor Ort entstehen, sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst zu tragen; unter gewissen Bedingungen gibt es die Möglichkeit, diese über den go-international-Internationalisierungsscheck bis zu 50% kofinanzieren zu lassen. Weitere Informationen finden Sie hier.


Zum Coworking-Space in Berlin
Das betahaus Berlin-Kreuzberg ist bekannt für seine aktive Community. Der Space im alten taz-Gebäude hat dementsprechend viele Gemeinschaftsflächen - egal ob Dachterrasse oder ein Garten für die Community. Bei der Aufteilung der Flächen wurde darauf geachtet, den Austausch zwischen den betahaus-Mitgliedern in den Vordergrund zu stellen. Netzwerk, Gemeinschaft, Austausch – hier sind es nicht nur Schlagworte, sondern gelebte Werte.

 

Zu Berlin
Künstlerische Freiheit, außergewöhnliche Ausstellungsflächen, globale Netzwerke und ein designinteressiertes Publikum – das alles findet man in Berlin. In IKT, Medien- und Kreativwirtschaft sind beinahe 40.000 Unternehmen im Cluster Berlin tätig und 332.000 Erwerbstätige beschäftigt. Die Szene ist damit enorm groß und ein wichtiger Bestandteil des Wirtschaftsstandorts.

 

Der Großraum Berlin ist einer der führenden Standorte wenn es um Digitales, Medien, Kultur und Kreativität geht. Die Stadt mit weit mehr als 3,6 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern bietet eine ideale Grundlage für die Entwicklung, Weiterentwicklung und den Vertrieb neuer Inhalte und mobiler Anwendungen in zukunftsweisenden Bereichen.

 

Unternehmen wie Axel Springer, Deutsche Telekom, Mozilla, Nokia, Universal Music oder Viacom International Media Networks haben ihren Sitz in Berlin. Start-ups wie Zalando, Sound Cloud, 6wunderkinder, Onefootball oder Wooga sind nur einige der jüngeren Erfolgsgeschichten, wie sie in Berlin geschrieben werden.


Haben Sie noch Fragen?
AUSSENWIRTSCHAFT-Creative Industries
Ansprechperson: Reanne Leuning
T +43 5 90 900 3613
E reanne.leuning@wko.at

 

AußenwirtschaftsCenter Berlin
Ansprechperson: Nikki Hoffmann
T +49 30 25 75 75 0
E berlin@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren