th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
25.11.2020
Veranstalter
Wirtschaftkammer Österreich
Beginn
11:00
Ende
12:00
Veranstaltungstyp
Webinar
Termininformation
Mi 11.00-12.00
Anmeldung bis
23.11.2020
Webinar-Reihe „Baustelle Brexit – jetzt wird es ernst!“ (Teil 2)
 
Nach fünf Jahrzehnten im EU-Club ziehen die Briten mit Ende dieses Jahres endgültig einen Schlussstrich unter ihre Mitgliedschaft in der Europäischen Union: das Vereinigte Königreich verabschiedet sich am 31.12.2020 aus EU-Binnenmarkt und Zollunion.
 
Noch wird zwar über ein künftiges Abkommen verhandelt, das wenigstens Zölle und Quoten auf Null stellen soll. Unabhängig vom unsicheren Ausgang dieses Verhandungs-Pokers bedeutet der Brexit aber im Geschäft mit den Briten Bruchstellen, Hürden und Beschwernisse. Und ob mit oder ohne Deal: Die zweitgrößte Volkswirtschaft Europas bleibt einer der wichtigsten Ziel- und Quellmärkte für heimische Unternehmen.
 
Aber: was auch immer kommt – die 2.größte Volkswirtschaft Europas bleibt auch post-Covid und post- Brexit einer der wichtigsten Ziel- und Quellmärkte für heimische Unternehmen.
 
Mit der Webinar-Reihe „Baustelle Brexit – jetzt wird es ernst!“ informiert Sie der WKÖ Brexit Infopoint und das AussenwirtschaftsCenter London über die „neue Wirklichkeit“ im Geschäftsverkehr mit dem Vereinigten Königreich. Durch die Webinar-Reihe führt Lisa Rilasciati, WKÖ Brexit Infopoint.
 
Mittwoch 25.11.2020 | 11:00 - 12:00 Uhr
Brexit und Zoll – Mehraufwand und Unklarheiten (Teil 2)
Der für Zollfragen zuständige BMW-Manager Stephan Freismuth und WKÖ Zollexperten Herbert Herzig beleuchten den bevorstehenden Hürdenlauf an der künftigen EU-Außengrenze mit dem Vereinigten Königreich anhand von Praxisbeispielen.
In Kooperation mit der Abteilung für Finanz- und Steuerpolitik der Wirtschaftskammer Österreich.
 
Anmeldung:  
Für alle Fragen rund um den Brexit können sich Unternehmen gerne an den Brexit Infopoint der WKÖ wenden: T 05 90 900-5590, E brexit@wko.at
 
 
Weitere Termine der Webinar-Reihe:

Mittwoch 25.11.2020 | 13:00 - 14:00 Uhr
Brexit und Steuern – Endspiel für Vereinfachungen (Teil 3)
 
Mittwoch 2.12.2020 | 14:00 - 15:00 Uhr 
Brexit und Dienstleistungen – Freizügigkeit auf Sparflamme (Teil 4)
Das Webinar findet in englischer Sprache statt.
 

Das könnte Sie auch interessieren