th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
11.05.2022 - 13.05.2022
Veranstalter
BSt Zwettl
Beginn
08:00
Ende
16:00
Veranstaltungstyp
Seminar/Tagung/Vortrag
Preis
310.00 Euro
Veranstaltungsort
WK-Bezirksstelle Zwettl
Gartenstraße 32
3910 Zwettl
Österreich

Gemäß § 10 ArbeitnehmerInnenschutzgesetz sind Arbeitgeber/innen entsprechend der Betriebsgröße verpflichtet, Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP) zu bestellen. Für diese ist eine fachliche Ausbildung von mindestens 24 Lehreinheiten vorgeschrieben. Sie eignen sich in diesem Seminar das notwendige Wissen für die praktische Tätigkeit als SVP an und lernen die Grundbegriffe der Sicherheitstechnik kennen. Bitte beachten Sie auch die Unvereinbarkeitsbestimmungen des § 10 ArbeitnehmerInnenschutzgesetz. Als Sicherheitsvertrauensperson können daher nicht bestellt werden:

  • Arbeitgeber/in
  • Geschäftsführer/in bzw. ein Vorstandsmitglied einer juristischen Gesellschaft
  • gemäß § 23 Arbeitsinspektionsgesetz rechtswirksam bestellte/r verantwortliche/r Beauftragte/r.

Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie einen Nachweis Ihres Kursbesuchs in Form einer Scheckkarte mit Lichtbild.


  • Unterstützung des Arbeitgebers/der Arbeitgeberin bei der betrieblichen Unfallverhütung
  • Einhaltung der Arbeitnehmervorschriften
  • Betriebseinrichtungen, Betriebsmittel, Schutzvorrichtungen
  • Persönliche Schutzausrüstung auf ihren sicherheitstechnischen Zustand überwachen
  • Arbeitnehmer/innen auf mögliche Gefahren aufmerksam machen und über Schutzmaßnahmen informieren
  • Arbeitnehmer/innen zu unfallsicherem Arbeitsverhalten motivieren
  • Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen zu den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen
  • Praxisbeispiele



Ideal für:

Mitarbeiter/innen in Betrieben aller Branchen ab 11 Arbeitnehmern, die gegenüber dem Arbeitsinspektorat als Sicherheitsvertrauensperson fungieren.



Kurskosten: € 310,00

Beachten Sie auch die Möglichkeit, diverse Förderungen in Anspruch zu nehmen und so den Teilnahmebeitrag zu reduzieren. Über die Voraussetzungen informieren Sie die jeweiligen Förderstellen.


Anmeldung über das WIFI NÖ:

Telefon: 02742 851-20000

E-Mail: kundenservice@noe.wifi.at


Das könnte Sie auch interessieren