th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
07.06.2017
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
16:00
Ende
18:45
Veranstaltungstyp
Forum

Dieses AUSSENWIRTSCHAFT Forum bietet österreichischen Ingenieurbüros und Ziviltechnikern die Gelegenheit, sich über die konkreten Geschäftschancen mit der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) zu informieren. Der Workshop zeigt Ihnen Geschäftspotential in allen Einsatzländern der EBRD auf, der Aktionsradius der EBRD reicht von Europa bis nach Zentralasien, auch Mittelmeerländer zählen zu den EBRD Zielländern.

Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA lädt Sie in Kooperation mit dem VZI gerne zu dieser Veranstaltung ein! Das Forum erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich. Durch diese Initiative können wir die Veranstaltung für unsere Mitglieder kostenlos anbieten.

 

Was sind Ihre Vorteile?

  • Österreichische Firmen waren in der Vergangenheit in der EBRD sehr oft Auftragnehmer und genießen daher einen hervorragenden Ruf.
  • Erfahren Sie, welche konkreten Geschäftschancen es für Ziviltechniker und Ingenieurbüros mit der EBRD gibt
  • Lernen Sie von EBRD Experten Martin Ehrenberg wie Sie als Consultant bei der EBRD ins Geschäft kommen.

Anmeldung:

Noch Fragen?
AUSSENWIRTSCHAFT Netzwerk Projekte International (NPI)
Ihre Ansprechperson: Mag. Michael Zimmermann
E aussenwirtschaft.projekte@wko.at
T +43 (0) 5 90 900 3923