th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
19.11.2020 - 20.11.2020
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
B2B-Plattform
Anmeldung bis
31.10.2020

Wo?    virtuell, bequem vor Ihrem PC, Laptop, Smartphone oder dem Tablett
Was?  Internationaler Mobilitätskongress, Fachausstellung und B2B Kooperationsbörse

 

Formen und Konzepte der Mobilität sind in einem massiven Umbruch begriffen. Internationale Verkehrsnetze und der Mobilitätsbedarf wachsen. Was wir erleben ist eine Evolution der Mobilität, die nicht zuletzt der anhaltenden Urbanisierung und Globalisierung geschuldet ist. Digitalisierung, Autonomisierung und Robotix, Konnektivität, Dekarbonisierung und Shared Mobility prägen bereits jetzt die Branche. Was sagen Unternehmen und Trendforscher zu Innovationen und Zukunftsszenarien?

 

Am International Mobility Day vernetzen sich Firmen, Experten und Expertinnen zu Themen, Projekten und Produkten rund um die Güter- und Personenmobilität sowie der Logistik und Verkehrsinfrastruktur der Zukunft aus. Im Rahmen von Vorträgen und Panels, eines digitalen Ausstellerbereichs und B2B-Zonen werden gezielt Plattformen geboten, um österreichische und internationale Stakeholder im Mobilitybereich zu vernetzen. Alles findet virtuell statt.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international - einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich statt, sowie der Initiative Austrian Logistics.

 

Teilnahmemöglichkeiten

  • Ausstellende Firma
  • Teilnehmer / Teilnehmerin
  • Vortragender / Vortragende

Alle der oben angeführten Teilnahmemöglichkeiten inkludieren ein kostenloses, 12 monatiges Teilnehmerprofil auf der Event Plattform, der Besuch des Ausstellerbereichs, sowie die Nutzung des B2B pre-booking tools "Speed Dating".

 

Teilnahmegebühren

 

Ausstellende Firma EUR (zzgl. USt) -Details folgen

  • Virtueller Ausstellerplatz auf der Event-Plattform
  • Eigener B2B Bereich
  • Sichtbarkeit als „Exhibitor“ auf der Event-Plattform
  • Spezialbewerbung auf der Event-Plattform 
  • Inkludiert sind auch alle Leistungen des „Basispaket“ Kongressbesucher (siehe unten)

Ausstellerplätze werden ausschließlich an WKÖ Mitgliedsfirmen oder gleichgestellte WKÖ Mitgliedsfirmen (Ziviltechniker, F&E, etc.) vergeben. Die Anzahl ist begrenzt! Die Vergabe erfolgt durch die WKÖ AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Mobility.

 

Premium Service Paket für Kongressbesucher / Kongressbesucherin EUR (zzgl. USt) - Details folgen

  • Telefonische Assistenz beim Anmeldeprozess und beim Organisieren Ihrer Event-Agenda.
  • Auf Basis Ihres Online-Teilnehmerprofils suchen wir passende internationale Gesprächspartner für Ihre virtuellen 1:1 Meetings. Sie erhalten dazu 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn eine Empfehlungsliste vom Veranstaltungsteam.
  • Wir übernehmen das Anfragen und Buchen, jener von Ihnen bestätigten Wunschgespräche (virtuellen 1:1 Meetings). 
  • Inkludiert sind auch alle Leistungen des „Basispaket“ Kongressbesucher (siehe unten).

Sponsor Paket EUR (zzgl. USt) - Details folgen

  • Extra Werbefläche im Sponsor-Bereich auf der Event-Plattform
  • Spezialbewerbung auf der Event-Plattform 
  • Sichtbarkeit als „Sponsor“ auf der Event-Plattform
  • Inkludiert sind auch alle Leistungen des „Basispaket“ Kongressbesucher 

Basispaket für Kongressbesucher / Kongressbesucherin KOSTENLOS

  • Schaltung eines Online-Teilnehmerprofils pro Person. Dieses bleibt 12 Monate auf der Event-Plattform aktiv.
  • Zugang zu ca. 400 geprüften internationalen Mobility-Onlineprofilen.
  • Teilnahme an allen Konferenzsessions inkl. Chatmöglichkeit mit Experten.
  • Eigenständiges Buchen von virtuellen 1:1 Meeting über die Event-Plattform. 

 

Anmeldung & Teilnahmebedingungen

Module

  • Modul 1 - Kongress und Workshops: Welche Trends zeigen sich? Im Rahmen von Fachvorträgen, Firmentestimonials, international besetzten Podiumsdiskussionen, Innovationsworkshops, u.v.m. wird der Frage nach "The Future of Mobility" nachgegangen.
  • Modul 2 - Fachausstellung: Finden Sie neue internationale Geschäfts- und Exportchancen! Österreichische Unternehmen und Forschungsinstitutionen aus den Bereichen Schienenverkehr, Automotive, Logistik, Aerospace, Verkehrsinfrastruktur, etc. präsentieren innovative Projekte, Produkte, Patente, u.v.m. vor internationalem Fachpublikum.
  • Modul 3 - Internationale B2B Kooperationsbörse: Nutzen Sie unser Auslandsnetzwerk! Vernetzen Sie sich international und buchen Sie B2B Gespräche.

Themen

  • ITS - Intelligent Transport Systems
  • ÖPNV und Urban Mobility
  • MaaS - Mobility as a service
  • Autonome Fahrzeuge
  • Shared Mobility und Plattformen
  • Digitalisierung, IOT und künstliche Intelligenz
  • Low and zero emission mobility
  • Alternative Antriebe und Treibstoffe
  • Ladeinfrastruktur und Batteriesysteme
  • Innerstädtische Verkehrsoptimierung
  • Smart City, Stadt- und Raumplanung
  • 24/7 Zustellung und e-commerce
  • Green Logistics und last mile
  • Hightech Verkehrsinfrastruktur
  • Predictive Maintenance
  • Verkehrskontrollsysteme
  • Ticketing und Payment
  • Signaltechnik und Sensorik
  • Verkehrssicherheit
  • Innovative Verkehrsträger aus dem Bereich Automotive, Schiene, Fahrräder, Scooter, u.ä.

Als Markenträger, möchten wir Sie des Weiteren auch auf die Logistikinitiative Austrian Logistics aufmerksam machen. Nutzen Sie die Chance, informieren Sie sich hinsichtlich der kostenlosen Markennutzung der Dachmarke AUSTRIAN LOGISTICS und über die Vorteile und Potenziale für Ihr Unternehmen.

 

 

Haben Sie noch Fragen?
AUSSENWIRTSCHAFT Mobility
Ansprechpersonen:
Frau Mag. Beatriz Schönstein-Wippel, Projekt- und Programmmanagerin
Frau Mag. Marion Tschernutter. Projekt- und Programmmanagerin
T +43 5 90 900 3775
F +43 5 90 900 113775
E aussenwirtschaft.mobility@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren