th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
05.05.2019 - 10.05.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
14:00
Ende
19:00
Veranstaltungstyp
B2B-Plattform
Anmeldung bis
28.02.2019

Wo? Wirtschaftskammer Tirol, Wilhelm-Greil-Str. 7, 6020 Innsbruck

 

Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der Wirtschaftskammer Österreich bringt internationale Entscheidungstragenden nach Österreich.

Im Rahmen der Interalpin 2019, der international bedeutendsten Fachmesse für alpine Technologien, stellt die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA österreichische Firmen der Branche erneut ins Rampenlicht und bringt Entscheidungstragende aus voraussichtlich Armenien, Aserbaidschan, Chile, China, Frankreich, Japan, Kanada, Kasachstan, Russland, Schweden, Schweiz, Südkorea und Usbekistan nach Tirol.


Die Messe, die in der Zeit vom 08.05. bis 10.05.2019 in Innsbruck über die Bühne geht, ist die weltweit führende Messe der Seilbahnbranche und wiederum Anlaufpunkt einer Reihe von Delegationen, die von den AußenwirtschaftsCentern der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA nach Österreich gebracht werden.

Die knapp 100 internationalen Besucherinnen bzw. Besucher, allesamt Seilbahn- bzw. Schigebietsbetreibende, sonstige Entscheidungstragenden und Immobilienentwickelnde, werden im Rahmen der am Tag vor der Fachmesse von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA organisierten B2B-Plattform mit österreichischen Anbietenden von Technologien und Know-how im Wintersport Gelegenheit haben, einen wichtigen und exportstarken Wirtschaftszweig näher kennen zu lernen und konkret Projekte zu besprechen.

Neben der Plattform in Innsbruck stehen Betriebsbesichtigungen und Vor-Ort-Präsentationen in Schigebieten in Tirol, Vorarlberg und Salzburg auf dem Reiseprogramm, um den potentiellen Kundinnen und Kunden das Know-how und die Qualität der österreichischen Firmen auch praxisnah unter Beweis zu stellen.


Die von den AußenwirtschaftsCentern der AUSSENWRTISCHAFT AUSTRIA in den jeweiligen Ländern organisierten Incoming Missions zur Interalpin 2019 sind Teil der Internationalisierungsoffensive go-international, dem Förderprogramm des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich.

Ergreifen Sie die Chance, mittels persönlicher Einzelgespräche mit ausgewählten Einkäuferinnen und Einkäufern konkrete Geschäftskontakte zu knüpfen.

 

Die Veranstaltung wird vorbehaltlich einer Verlängerung der Internationalisierungsoffensive go-international - einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - stattfinden.


Anmeldung & Kosten

Anmerkung: Der Eintritt zur Messe Interalpin ist von dieser Veranstaltung unabhängig.

 

Haben Sie noch Fragen?

AUSSENWIRTSCHAFT Dienstleistungsexport
Ansprechperson: Franka Weissensteiner

E aussenwirtschaft.dienstleistungsexport@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren