th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
30.06.2019 - 02.07.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
12:00
Ende
12:00
Veranstaltungstyp
Marktsondierungs- und Zukunftsreise

Wie sieht die Zukunft des Bauens - Bauen 4.0 - aus?

Wie hilft Digitalisierung die Herausforderungen in der britischen Baubranche zu meistern?

 

Trotz Mangel an Fachkräften unter Erreichung der Nachhaltigkeitsziele ist die britische Bauindustrie gefordert jährlich 300.000 neuen Wohneinheiten pro Jahr zu errichten und die Verkehrs- sowie Schulinfrastruktur zu modernisieren und auszubauen.

 

Dies geht nur mit innovativen, neuen Technologien, in die in den letzten Jahren stark investiert wurde, wie

  • BIM (Building Information Modelling)
  • Digitalisierung
  • Fertigbau (pre-fabrication)
  • Automatisierung

Während der Zukunftsreise wird beleuchtet, wie diese Herausforderungen in der britischen Baubranche gemeistert werden.

 

Die Veranstaltung wird vorbehaltlich einer Verlängerung der Internationalisierungsoffensive go-international - einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - stattfinden.

 

Anmeldung, Kosten & Programm

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter London

Ansprechperson: Peter Franklin
E London@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren