th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
10.10.2022
Veranstalter
Wirtschaftskammer Tirol
Beginn
18:30
Ende
20:00
Veranstaltungstyp
Event
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Bezirksstelle Landeck
Schentensteig 1a
6500 Landeck
Anmeldung bis
07.10.2022
Themenspecial - Flexible Arbeitszeit
Welche Möglichkeiten gibt es?

Gerade in Zeiten von Arbeitnehmer:innenmangel ist es besonders wichtig, sich als attraktiver Arbeitgeber am Arbeitsplatz zu präsentieren. Durch das richtige Arbeitszeitmodell können betriebliche und mitarbeiterbezogene Interessen berücksichtigt werden. Eine arbeitgeberseitig höhere Wettbewerbsfähigkeit geht mit mehr arbeitnehmerseitige Zeitautonomie einher. Diese Win-Win Situation bedarf jedoch einer richtigen rechtlichen Umsetzung.

Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung erhalten Sie einen grundsätzlichen Überblick über das Thema Arbeitszeit. An den Beispielen der Vier-Tage-Woche, der Gleitenden Arbeitszeit und einem Durchrechnungsmodell erläutern wir Ihnen, welche Konsequenzen eine Umsetzung bei Ihnen im Betrieb hat.

Dazu gibt es wertvolle Tipps zu folgenden Fragestellungen:

- Wie führe ich ein Arbeitszeitmodell formal richtig ein?
- Ab wann fallen Überstunden an?
- Was passiert bei Abwesenheiten des Personals (Urlaub, Krankenstand)?

Nutzen Sie die Möglichkeit und sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung!

Vortrag von Dr. Ursula Gidl, Wirtschaftskammer Tirol, Abteilung Arbeits- und Sozialrecht, zum Thema "Flexible Arbeitszeit" - Beginn 18:30 Uhr

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Klärung noch offener Fragen.

Die Teilnahme ist für Mitglieder kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren