th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
22.10.2020
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
11:00
Ende
12:30
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
22.10.2020

Wo? Teilnahme bequem von Ihrem Computer, Tablet oder Mobiltelefon aus möglich

 

Zunehmende Vernetzung hat in den letzten Jahren die wechselseitigen Abhängigkeiten und damit die „Cyber –Verwundbarkeit“ von kritischen Infrastrukturen und Unternehmen massiv erhöht. Mit den Abstandsregeln der Pandemie werden Datenvolumen schneller zulegen als erwartet. Russische IT-Firmen haben im Bereich System- und Datenschutz weltweit eine führende Rolle. Russische Cybersecurity Experten von Kaspersky Lab sprechen im Rahmen dieses Webinars über Schwerpunkte und aktuelle Entwicklungen bei Technologien, Prozessen und Kontrollen und diskutieren die Verhältnismäßigkeit von Anwendungen im Unternehmen. Der Fokus liegt dabei auf dem Themenbereich IoT-Internet of Things. 

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Anmeldung, Kosten & Programm

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Moskau
Herr Andrei Tchernei
E moskau@wko.at      
T +7 495 121 0566

Das könnte Sie auch interessieren