th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
03.12.2019
Beginn
16:00
Ende
18:30
Veranstaltungstyp
Informationsveranstaltung
Ansprechpartner
Michaela Hoffmann
Veranstaltungsort
WIFI Kärnten
Parterre Großer Saal
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
Anmeldung bis
02.12.2019

Neue Gesetze, die Rechtsprechung der Höchstgerichte und Erlässe des BMF führen jedes Jahr zu gravierenden Änderungen bei der Lohnsteuer. Im Rahmen dieser Vortragsveranstaltung präsentieren die Top Experten Dr.in Irina Prinz. Rabl & Partner GmbH und Mag. Klemens Nenning, Bundesministerium Finanzen die aktuellsten Neuerungen.

§  Gesetzliche Änderungen (AbgÄG 2020, StRefG 2020, ZPFSG, FORG) und Änderungen in Verordnungen, unter anderem:

  • Änderungen bei der Besteuerung sonstiger Bezüge inkl. Aufrollungsverpflichtung des Arbeitgebers am Jahresende
  • Änderungen bei der Bewertung von PKW- und Fahrrad-Sachbezügen (Umstellung der CO2-Messverfahren; Änderung der Sachbezugswerteverordnung)
  • Änderungen beim Familienbonus PLUS
  • Erhöhung von Absetzbeträgen
  • Rückerstattung von SV-Beiträgen für niedrige Einkommen mittels Steuergutschrift
  • Änderungen bei der Pendlerpauschale
  • Anpassung der gesetzlichen Inhalte des Jahreslohnzettels
  • Lohnsteuerabzug ohne Betriebstätte
  • Zusammenführung der Prüforganisationen der Finanzverwaltung und der Sozialversicherung („GPLA neu“)
  • Neuorganisation der Finanzverwaltung („Finanzamt Österreich“)

§  Neuer Lohnsteuerrichtlinien-Wartungserlass des BMF

§  Aktuelle Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes sowie Bundesfinanzgerichts, unter anderem:

  • Zuordnung der Sozialversicherungsbeiträge bei Einmalprämie
  • PKW-Sachbezug und Fahrtenbuch
  • Steuerfreiheit von Schmutz- und Gefahrenzulagen
  • Dreijahresverteilung einer Pensionsteilabfindung
  • Höhere Abfertigungszahlung für Arbeitnehmerzustimmung zu einvernehmlicher Auflösung

§  Ausgewählte Beispiele aus der Verwaltungs- und Abrechnungspraxis

  • Jahressechsteloptimierung („Formel-7“) vor dem Hintergrund der Rechtsprechung und Verwaltungspraxis
  • Bindungswirkung nach dem Sozialversicherungs-Zuordnungsgesetz
  • Prüfungsschwerpunkte

Wir würden uns sehr freuen Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Mit besten Grüßen

Wirtschaftskammer Kärnten
in Kooperation mit Rabel & Partner Kärnten GmbH

 

Das könnte Sie auch interessieren