th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
09.06.2020
Veranstalter
WIFI Niederösterreich
Beginn
08:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Sonstige
Termininformation
Di 8.00-17.00
Preis
99.00 Euro inkl. USt.
Veranstaltungsort
WIFI Mödling
Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Die Schwerpunkte des Seminars liegen auf den Auswirkungen des Sozialrechtsänderungsgesetzes 2012 und den Gestaltungsmöglichkeiten der privaten BU-Absicherung. Praxisnahe Leistungsfall-Beispiele werden ebenso beleuchtet wie Alternativ-Produkte zur Berufsunfähigkeitsversicherung.

Der Vortrag entspricht den Anforderungen der Anlage 9 GewO und es werden dafür 7,5 Stunden netto für die IDD-Weiterbildung (1,5 IDD-Stunden Modul 1 und 6 IDD-Stunden Modul 2) angerechnet.

16

  • Die Auswirkungen des Sozialrechtsänderungsgesetzes 2012
    • Gesetzeslage und Erläuterung der BU-/Invaliditätspension neu
    • Medizinische und berufliche Rehabilitation
    • Zugangsvoraussetzungen für die BU-/Invaliditätspension
    • Berechnung der BU-Lücken
 
  • Private BU-Absicherung
    • Die Zielgruppen der BU
    • Definition der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung
    • Berufe und deren Einstufung
    • Abstrakte vs. Konkrete Verweisbarkeit
 
  • Gestaltungsmöglichkeiten von BU-Tarifen
    • Nachversicherungsmöglichkeiten im Rahmen der BU
    • Zusatzbausteine der BU-Versicherung
    • Prämienunterschiede der BU-Versicherungen
    • Unterschiedliche Überschusssysteme
 
  • Der BU-Leistungsfall
    • Der Ablauf von Leistungsfällen
    • Praxisbeispiele zu Leistungsfällen
 
  • Die BU-Versicherung im Vergleich zu Alternativprodukten
    • Erläuterung Dread Disease
    • Grundfähigkeitenabsicherung
    • Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Dipl.-Ing. (FH) Christian Kickinger

Versicherungsagenten

JAHR: 9

Das könnte Sie auch interessieren