th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
08.11.2022 - 09.11.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
00:00
Ende
00:00
Veranstaltungstyp
Marktsondierungs- und Zukunftsreise
Preis
Mitglied 600.00 Euro exkl. USt.
SonstigePerson 1200.00 Euro exkl. USt.
Veranstaltungsort

Düsseldorf
Deutschland
Anmeldung bis
28.10.2022
Detailinformation
Vorläufiges Programm

Wo? Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Wann? 08.-09. November 2022

 

Nutzen Sie vom vom 08. - 09. November 2022 die Gelegenheit neue Innovationen und Best-Practices im Bereich Kreislaufwirtschaft kennenzulernen. Erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen nachhaltiger und ressourcenschonender produzieren kann und welche Maßnahme Sie dafür ergreifen müssen.

 

Neben hochkarätigen Fachvorträgen, werden Sie praktische Anwendungsmöglichkeiten in ausgewählten Unternehmen in Nordrhein-Westfalen kennenlernen. Zudem wird das Circular Valley Wuppertal besucht, welches als Accelerator die Transformation von einer Linear- zu einer Kreislaufwirtschaft in NRW vorantreibt. In seiner Form und mit dem Schwerpunkt auf Kreislaufwirtschaft ist das Circular Valley Wuppertal weltweit einzigartig. Nutzen Sie zudem die Möglichkeit sich mit Projektleitern und Umweltmanagern auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

 

Das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen gilt als Vorreiter bei der Transformation hin zu einem klimaneutralen Produktionsstandort. Wirtschaftsministerin Mona Neubaur möchte Nordrhein-Westfalen zur ersten klimaneutralen Industrieregion Europas machen. Unterstützt von der Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz arbeiten Akteure bestehend aus Industriebetrieben, Start-Ups, Verbänden und Forschungseinrichtungen an einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Zukunft.

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsBüro Düsseldorf
Steffen Dai
T +49 211 78174320
E duesseldorf@wko.at

 

Das könnte Sie auch interessieren