th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
04.11.2021
Veranstalter
Technologie- und Innovationspartner
Beginn
14:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Seminar/Tagung/Vortrag
Veranstaltungsort
Trivion
Josef-Umdasch-Platz 1
3300 Amstetten
Österreich
Anmeldung bis
02.11.2021

Die Potenziale der additiven Fertigung sind theoretisch wohl bekannt. Die Nutzung und Umsetzung der Potenziale in reale Mehrwerte für jedes einzelne Unternehmen stellen nach wie vor eine große Herausforderung dar.

Arko Steinwender & Thomas Gruber zeigen Ihnen anhand methodischer und praktischer Inputs unterschiedliche Wege, wie Sie die Mehrwerte der additiven Fertigung in Ihrem Unternehmen identifizieren und umsetzen können.

 

Zielgruppe

NÖ Unternehmen, die wissen wollen, wie sie die Mehrwerte der additiven Fertigungstechnologie (3D Druck) für sich entdecken und nutzen können.

 

Mehr Infos zur Veranstaltung erhalten Sie unter: www.tip-noe.at

Das könnte Sie auch interessieren