th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
07.05.2019 - 08.05.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Wirtschaftsmission
Anmeldung bis
19.04.2019

Wo? Zagreb & Rijeka

 

Das AußenwirtschaftsCenter Zagreb plant im Mai 2019 eine zweitägige Wirtschaftsmission zum Thema Smart Cities und Urban Technologies nach Rijeka und Zagreb.

 

Zagreb, die Hauptstadt Kroatiens, stellt 2019 seine langerwartete Smart City Strategie vor und kündigt zahlreiche Projekte und Maßnahmen in den Bereichen Digitale Infrastruktur, Smart Government, Energieeffizienz und Kommunaldienstleistungen, Nachhaltige Mobilität und Wirtschaft, die einer langfristigen Weiterentwicklung, Digitalisierung und Modernisierung der Stadt bis 2030 beitragen sollen und als Grundlage für EU-Projektfinanzierungen dienen soll.

 

Rijeka, die Industrie-, Hafen- und Kulturstadt, betreibt seit 2015 ein Kompetenzzentrum für Smart Cities, in welchem alle relevanten entscheidungstragenden und projektzuständigen öffentlichen Stellen und Unternehmen gemeinsam an der Umsetzung zahlreicher Urban Technology Projekte mitwirken.   

 

Beide Städte arbeiten intensiv an weiteren Projekten, für deren Projektfinanzierung ihnen EU-Fördergelder aus Strukturfonds für regionale Entwicklung zur Verfügung stehen. Solche Projekte bieten Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten für österreichische Lieferanten von Technologien, Lösungen und Know-how.

 

Im Rahmen unserer Wirtschaftsmission planen wir folgendes Programm:

  • Projekt- und Entscheidungstragende der Städte Rijeka und Zagreb informieren Sie über aktuelle Smart City Strategien, Projekte und Kooperationsmöglichkeiten
  • Vorstellung geplanter internationaler EU-Projekte und –Förderungen, an welchen sich österreichische Technologie- und Know-how-Anbieter beteiligen können
  • B2B-Gespräche mit kroatischen Firmen und Entscheidungstragenden aus dem Smart City und Urban Technology Bereich
  • Kurzpräsentation Ihrer Technologien, Lösungen und Kompetenzen für Smart Cities
  • Fachbesuche von aktuellen Smart City & Urban Technology Projekten

 

Die Veranstaltung wird vorbehaltlich einer Verlängerung der Internationalisierungsoffensive go-international - einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - stattfinden.

 

Anmeldung, Kosten & Programm

  • Weitere Informationen (Anmeldung, Programm) werden hier in Kürze veröffentlich
  • Teilnahmebedingungen

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Zagreb
Ansprechpersonen: Frau Lidija Kovac Guina, Herr Igor Crnkovic
T +385 1 4881 900
E zagreb@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren