th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
28.09.2021
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
15:00
Ende
15:50
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
27.09.2021

Wo? vor Ihrem PC
Webinar = Ortsungebundene Teilnahme über Ihren Computer
Sie benötigen lediglich entweder Lautsprecher oder Kopfhörer. Fragen können Sie über eine Chat-Funktion stellen.

 

Wann?
Dienstag, 28.9.2021, 15:00-15:50 Uhr MEZ

 

Für wen?

Österreichische Unternehmen mit Angebot für Bahn- und Schienenprojekte

 

Vortragssprache: Deutsch, Englisch

 

Was können Sie erwarten

  • Informationen über geplante Projekte und Geschäftschancen im Eisenbahnbereich in Brasilien aus erster Hand.
  • Präsentation dreier in Brasilien gut etablierter Generalunternehmen aus Portugal, die an Kooperationen mit österreichischen Technologie- und Know-how-Anbieter interessiert sind.
  • Finanzierungsmöglichkeiten
  • Austauschmöglichkeit mit den Vortragenden

In Brasilien steht die Verlängerung oder Neuvergabe von 30-jährigen-Betreiberkonzessionen an bzw. wurden bereits teils vergeben, an die Wartungs- und Investitionsbedingungen geknüpft sind. Dies bietet Geschäftschancen für österreichische Unternehmen.

 

Welche Rolle spielt Portugal?     

Portugiesische Generalunternehmen setzen Bahn- und Schienenprojekten in Brasilien um, sind vor Ort sehr gut etabliert und kennen die lokalen Gegebenheiten. Warum also nicht als Zulieferer an ein EU-Unternehmen aus Portugal - mit geringerem Risiko - an Projekten teilnehmen? Eine Finanzierung mit im Gepäck kann das Geschäft zusätzlich erleichtern. Zu wenigen österreichische Unternehmen ist dies bewusst und so bleiben Chancen ungenutzt.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Internationalisierungsoffenisve go-international - einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - statt

 

Anmeldung zum Webinar

 

Interesse an mehr?

 

Haben Sie noch Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

 

AußenwirtschaftsBüro Rio de Janeiro
Ansprechperson: Christoph Robertson
T +55 21 3284 8703
E riodejaneiro@wko.at

 

AußenwirtschaftsCenter Lissabon
Ansprechperson: DI João Gomes

T +351 21 31 71 010
E lissabon@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren