th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
06.11.2022 - 09.11.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
15:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Marktsondierungs- und Zukunftsreise
Preis
Mitglied 400.00 Euro exkl. USt.
SonstigePerson 800.00 Euro exkl. USt.
Veranstaltungsort
Tel Aviv
Anmeldung bis
06.11.2022

Der Krieg in Europa, die enormen Herausforderungen, mit denen die globale Logistikkette seit dem Ausbruch der Covid-Pandemie konfrontiert ist, sowie andere makroökonomische Faktoren und ihre möglichen Auswirkungen auf die Ernährung der Menschen weltweit machen deutlich, wie wichtig es ist, die Entwicklung der lokalen Nahrungsmittelindustrie zu unterstützen.

Israel entwickelt sich zunehmend zu einem „Powerhouse“ des alternativen Proteinsektors. Ihr Interesse ist geweckt? Dann kommen Sie mit auf unsere Zukunftsreise „Foodtech Israel 2022“ vom 6. bis 9. November 2022.

 

Darum sollten Sie dabei sein

  • Überzeugen Sie sich selbst von den innovativen Lösungen der israelischen Foodtech-Branche bei unserem gemeinsamen Besuch der wichtigsten Veranstaltung des israelischen FoodTech-Ökosystems, "FoodTech Israel 2022" am 7.11.2022
     
  • Treffen Sie wichtige lokale Firmenvertreter dieser Technologie-Szene
     
  •  Zu den mehr als 100 Unternehmen, die in Israel in diesem Bereich aktiv sind, zählen über 40% Startups, die teilweise bahnbrechende innovative Technologien entwickeln
     

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international - einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Weiterführende Informationen

Die globalen Trends, die die Nahrungsmittelindustrie antreiben, sind die Notwendigkeit, bis 2030 zusätzlich 1,2 Milliarden Menschen zu ernähren, eine alternde Bevölkerung in den Industrieländern, ein zunehmend kritisches  Verbraucherbewusstsein in Bezug auf gesunde Ernährung und eine steigende Nachfrage. Kreatives Denken und fortschrittliche Technologie sind zwei Eigenschaften, die in Israel leicht zu finden sind und dazu beitragen, auf diese Megatrends zu reagieren. Die Wachstumszahlen der globalen FoodTech-Branche sprechen für sich. Im Jahr 2021 belief sich das Investitionsvolumen in diesem Sektor auf 866 Mio. US-Dollar, ein deutlicher Sprung von nur 165 Mio. US-Dollar im Jahr 2018 und 393 Mio. US-Dollar im Jahr 2020.

 

Anmeldung, Kosten & Programm

    Programm folgt
    Anmeldefrist: Donnerstag, 6. Oktober 2023
   

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Tel Aviv

Markus Haas | Wirtschaftsdelegierter

T +972 3 516 8685

E telaviv@wko.at

 

 

Das könnte Sie auch interessieren