th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
13.07.2020 - 16.07.2020
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:00
Ende
12:00
Veranstaltungstyp
Wirtschaftsmission
Anmeldung bis
02.06.2020

Datum: Montag, 13.  bis Donnertag, 16. Juli 2020 von jeweils 8.00 bis 12 Uhr

 

Montag, 13. Juli 2020/Österreich
10.00 – 10.30 Uhr Tech Check (für die Nutzung der virtuellen Plattform)

 

Dienstag, 14. Juli 2020/Hongkong
8.00 – 8.55 Uhr Begrüßung durch Wirtschaftsdelegierten Franz Rößler, Briefing über Markt Hongkong
9.00 – 12.00: B2B- Video-Einzelgespräche mit Hongkonger Partnern (englisch)

 

Mittwoch, 15. Juli 2020/Shanghai
8.00 – 8.55 Uhr Begrüßung durch Wirtschaftsdelegierte Christina Schösser, Briefing über Markt Shanghai
9.00 – 12.00: Video-Einzelgespräche mit chinesischen Partnern (falls nötig mit Übersetzung englisch-chinesisch)

 

Donnerstag, 16. Juli 2020/Taipei
8.00 – 8.55 Uhr Begrüßung durch Wirtschaftsdelegierten Christian Fuchssteiner, Briefing über Markt Taiwan
9.00 – 12.00: Video-Einzelgespräche mit taiwanesischen Partnern (englisch)

 

Wo? Bei Ihnen zuhause oder im Büro


Machen Sie mit uns den Sprung von der analogen zur digitalen Kontaktanbahnung mit internationalen Geschäftspartnern. Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) organisiert erstmals eine Wirtschaftsmission über eine virtuelle Plattform. Die Wirtschaftsdelegierten geben Ihnen Kurzbriefings über deren Märkte und geben Tipps für einen erfolgreichen Markteinstieg und eine Partnersuche. Führen Sie mit potentiellen Geschäftspartnern 1:1 Videogespräche (30/45 Min Time Slots) zu vereinbarten Zeiten auf englisch. Nach online Registrierung und Eingabe Ihres Profils bewerben die AußenwirtschaftsCenter die Gesprächsmöglichkeiten mit Ihnen im jeweiligen Land/der Region. Die AußenwirtschaftsCenter prüfen potentielle Interessenten an einem Gespräch vorher und briefen diese auch vorab schon über Österreich und die österr. teilnehmenden Firmen. Bei Bedarf schalten wir für die Gespräche auch jeweils eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter des AußenwirtschaftsCenters zum Gespräch dazuz, in Shanghai ist auch Zuschaltung eines Übersetzers Englisch - Chinesisch möglich. Die AußenwirtschaftsCenter sind vor, während und nach der Wirtschaftsmission ihre verlässlichen Ansprechpartner.


Smart City und Urban Tech Lösungen für einige der dichtest besiedelten, mehrgeschossigen Städte der Welt werden gesucht! Die asiatischen Städte sind im Wachsen und leisten hohe Investitionen in den Ausbau der Infrastruktur, wie z.B. für High-Speed Rail, Metrosysteme und Flughäfen. Viele in Österreich erprobte Technologien müssen an die spezifische Situation in Megastädten angepasst werden. Out-of-the box-thinking ist gefragt!

 

Eine Teilnahme empfehlen wir insbesondere Unternehmen aus den folgenden Technologie-Branchen:


•Urbane Technologien und verwandte Themen (wie Smart City, E-Government und E-Health, Smart Safety Concepts, Smart Lamp Posts, Katastrophenschutz
•Verkehrsinfrastruktur / Eisenbahn (inkl. Leitsysteme, Urban Mobility, Last-Mile Logistics/Transport, NEV & AV Vehicles)
•Umwelttechnologie / Green Energy (Müllentsorgung, Straßenkehrung, Wassergüte-Messung und Wasserleck-Behebung, alternative Energiequellen)


Für die Videogespräche brauchen Sie einen ruhigen Arbeitsplatz, guten Internetzugang, ein Mikrophon und eine Kamera (sofern nicht am PC/Laptop eingebaut). Es ist keine Extra-Software herunterzuladen. Sie können Ihren Gesprächspartner oder ihre Gesprächspartnerin sehen und hören und auch Ihren Bildschirm zur Einsicht freigeben (z.B. für Powerpoint-Folien oder Dokumente).


Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich. Bei den Gesprächen in Hongkong und Taipeh können auch auf Kontakte aus früheren Veranstaltungen und lokalen Partnerschaften aus der Tecxport- Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), der FFG und der Wirtschaftskammer Österreich für den Technologietransfer in Fernmärkte und der ATC zurückgegriffen werden.


Programm


Keine Anmeldung mehr möglich/ausgebucht. eilnahmegebühren


•Limitierte Teilnehmerzahl. Anmeldefrist abgelaufen, ausgebucht.
•Teilnahmegebühr: 150 EUR plus 20% MWSt, verrechnet über die Service GmbH der WKÖ
•Es gelten die AGB der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA.
•Sie wollen teilnehmen? Bitte kurze Email an AußenwirtschaftsCenter Hongkong,  T +852 2522 2388, hongkong@wko.at Wenn wir Ihre Anmeldung berücksichtigen können, erhalten Sie von uns einen Link zur verbindlichen Registrierung auf der virtuellen Plattform.
•Aus technischen Gründen ist nur die Zuschaltung einer Person pro Firma möglich.

 

 

Haben Sie noch Fragen?


•AußenwirtschaftsCenter Hongkong,  Wirtschaftsdelegierter Franz Rößler/Yvonne Choi, T +852 2522 2388, hongkong@wko.at

•AußenwirtschaftsCenter Shanghai, Wirtschaftsdelegierte Christina Schösser, T +86 21 6289 7123, shanghai@wko.at
•AußenwirtschaftsCenter Taipei, Wirtschaftsdelegierter Christian Fuchssteiner, T +852 2 2715 5220, taipei@advantageaustria.org

 

Das könnte Sie auch interessieren