th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
25.11.2019 - 30.11.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Marktsondierungs- und Zukunftsreise

Wo? Peking, Hangzhou, Shenzhen | China

 

Warum teilnehmen?

Steigende Einkommen und die zunehmende Urbanisierung verändern Chinas Konsumgütermarkt. Der stark wachsende Online-Handel stellt Händerinnen bzw. Händlern immer mehr und tiefer gehende Informationen über Konsumenten zur Verfügung. Das Sammeln und Auswerten dieser großen Datenmengen (Big Data) ermöglicht eine zunehmend zielgenaue Kundenansprache. Chinesische Tech-Giganten wie Alibaba, JD.com oder Tencent investieren in eigene Big Data Labs, die das Konsumentenverhalten analysieren.

 

Erfahren Sie bei unserer Zukunftsreise „Big Data and the Chinese Consumer“ von 25.-30.11.2019 aus erster Hand, wie China sowohl angebots- als auch nachfrageseitig riesige Datenpools nutzt, um seinem schnell wachsenden Konsumgütermarkt eine einzigartige, oft zukunftsweisende Ausprägung zu geben.

 

Anmeldung, Programm& Kosten

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Peking

Ansprechperson: Dr. Martin Glatz, Wirtschaftsdelegierter

T +86 10 8527 5050

F +86 10 8527 5049

E peking@wko.at

 

Das könnte Sie auch interessieren