th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
02.02.2022
Veranstalter
Fachgruppe UBIT
Beginn
17:00
Ende
18:30
Veranstaltungstyp
Seminar/Tagung/Vortrag
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Penthouse A im WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg
Österreich
Anmeldung bis
01.02.2022

Open Source für Jedermann: Am 02.02.2022 lädt die Fachgruppe UBIT zum Wissensaustausch mit Referent Mag. Helmut Grillenberger über KI (Künstliche Intelligenz) ein und zeigt auf, mit welch geringem Aufwand KI erfolgreich betrieben werden kann. 

Das Beste zuerst: Interessierte Teilnehmer müssen KEINE Programmierer sein, um dem Vortrag zu folgen, der eine kurzweilige Reise in die Welt der KI mit den Open Source Produkten R und Python darstellt. Angesprochen werden Branchenkenner die ihre Expertise auffrischen möchten sowie jene, die hinter die Kulissen des Mythos KI blicken- und die Grundelemente von komplexen KI-Aufgaben verstehen möchten. 

Künstliche Intelligenz ist kein Hexenwerk 

Als Referent zeigt der Statistiker und KI-Experte Mag. Helmut Grillenberger auf, wie einfach komplexe KI-Aufgaben mit R und Python gelöst werden können. Oft sind nur geringfügige Änderungen im Skript notwendig um große Unterschiede im Ergebnis erzielen zu können. „Deep Learning“ kann, richtig angewandt, den entscheidenden Unterschied für KI machen. Die im Fokus stehende Open Source Analysesoftware R und Python erweitert Möglichkeiten von MS Excel (Office Libre) und ist gleichermaßen ein vollwertiger Ersatz für SAS, SPSS und Matlab. 

Der Vortrag widmet sich folgenden Lösungen:

  • Open Source Software R u. Python
  • Die vier Zeilen R bzw. Python genügen, um ein klassisches KI-Problem zu lösen. 
  • Worin unterscheiden sich neuronale Netze und Deep Learning?
  • Wie man das Ergebnis der ersten Lösung nochmals verbessern kann
  • Anwendungsgebiete (Gesichts- und Spracherkennung, Übersetzungen, autonomes Fahren etc.)

Berufsgruppensprecher für Informationstechnologie Nikolaus Lasser-Andratsch, MSc

„Heute zweifelt niemand mehr daran, dass Open Source Software zuverlässig arbeitet und ebenbürtig zu kommerzieller Software ist. Um unsere Mitgliederbetriebe fit für den internationalen Markt zu machen ist es umso wichtiger, Auf- und Weiterbildungsaktivitäten über R- bzw. Python-Skripte und die Hintergründe der KI anzubieten. Die Teilnahme an diesem Vortrag ist für alle Gewerbetreibenden zu empfehlen.“

Zum Vortragenden: 

Mag. Helmut Grillenberger, Inhaber der Salzburger Firma USEDATA ist Statistiker und KI-Experte aus Leidenschaft. Sein Ziel ist es, mit punktgenauer individueller Online-Beratung, Unternehmen die vielfältigen Möglichkeiten von Analysen näher zu bringen. 

Wann: am 02.02.2022 von 17.00 bis 18.30 Uhr im Penthouse A, WIFI Salzburg

Dieser Vortrag der Fachgruppe UBIT Salzburg ist für alle Beschäftigerbetriebe der Wirtschaftskammer Salzburg. Die Fachgruppe UBIT der Wirtschaftskammer informiert in ihrem Veranstaltungskalender laufend über neue Webinare und Vorträge für alle Mitglieder der Wirtschaftskammer Salzburg. Tel: +43 662 8888-636 Mail: ubit@wks.at

Es gelten die Corona-Regeln zum Zeitpunkt der Veranstaltung! Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung Ihre Mailadresse und Telefonnummer (inkl. Begleitperson) bekannt. Dies benötigen wir für die Erstellung der Covid-Listen. Danke für Ihr Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren