th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
21.12.2022
Veranstalter
Wirtschaftsservice
Beginn
11:00
Ende
12:30
Veranstaltungstyp
Informationsveranstaltung
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Webseminar
online
WEBSEMINAR: Bedienungsanleitung zum Energiesparen.
Wie Identifiziere ich meine Energie-Einsparpotentiale?


Erfahren Sie von ExpertInnen, wie Sie strukturiert Ihren Energieverbrauch analysieren und Ihre unnötigen Energieverbraucher identifizieren können. Durch Priorisierung gelingen schnelle Einsparungen und weiter Möglichkeiten zur Kostenreduktion werden sichtbar.

Wie Identifiziere ich meine Energie-Einsparpotentiale?
  • Aufzeichnungen zum Energieverbrauch: Anfrage bei Netzbetreiber oder eigene Aufzeichnungen
  • Übersicht zu den Verbrauchern in einer Maschinenliste: Betriebszeiten, Auslastung, Wartungsintervalle, Nachfragen zu Einstellungen bei Fachbetrieben
  • Auswertung: Ermittlung der Grundlast - Ziel ist es den Energieverbrauch während den Ruhezeiten zu reduzieren
  • Energiekennzahlen zum Vergleich innerhalb der Branche zB auf https://www.energymanagement.at/  
  • Betriebszeitenoptimierung: Manuelles Ein- und Ausschalten, Zeitschalter oder Anpassung der Steuerungs- und Regelungstechnik – Wochenendbetrieb, Nachabsenkung
  • Wärme- und Kälteoptimierung: Überprüfen der Erzeugungs- und Verbrauchertemperaturen, unnötige Bereitschaft reduzieren, Anpassen Volumenströme – hydraulische Optimierung

Ihre Expertin: Frau DI Magdalena Teufner-Kabas, M.Sc.
Gegen Ende meines Studiums Nachwachsende Rohstoffe an der Universität für Bodenkultur und der Technischen Universität München, startete ich am Austrian Institute of Technology. Dort arbeitete ich fast 5 Jahre an der Nutzung von Kohlendioxid (CO2) für die Herstellung von Chemikalien. 2015 gründete ich kleinkraft. Wir unterstützen Betriebe dabei von der Energiewende zu profitieren.
Schon immer war mir die praktische Umsetzung einer effizienten Lösung ein großes Anliegen. Investitionen im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energien müssen nicht nur technisch für den Betrieb passen, sondern vor allem wirtschaftlich lukrativ sein. Aus diesem Grund kombinieren wir technische Beratung mit der entsprechenden Förderung oder dem entsprechenden Forschungsprojekt.
Homepage: https://kleinkraft.co.at/


Hinweis: Das Webseminar wird für interne Zwecke aufgezeichnet.
 

Das könnte Sie auch interessieren