th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
28.06.2022
Veranstalter
Sparte Industrie
Beginn
13:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Workshop
Veranstaltungsort
Seminarzentrum Schwaighof
Landsbergerstraße 11
3100 St. Pölten
Österreich
Anmeldung bis
23.06.2022

Die acht Säulen des EU-Green Deal-Pakets bedeuten massive Einschnitte in unsere bisherigen Produktions- und Lieferketten. Mit den durch den Ukrainekrieg deutlich gewordenen Herausforderungen bei der Energie- und Rohstoffversorgung erleben wir eine unglaubliche Dynamik.


Die Sparte Industrie Niederösterreich bietet daher gemeinsam mit ConPlusUltra Workshops zu industrierelevanten Themenbereichen, um die Industriebetriebe auf dem Weg in die Zukunft zu unterstützen.

In jedem Workshop werden Spezialisten informieren, Best-Practice-Beispiele und Fördermöglichkeiten aufzeigen.

Die CSR-Richtlinie der EU legt Berichtspflichten insbesondere für große börsennotierte

Unternehmen mit mehr als 500 Beschäftigen fest. Ab 2023 werden auch große Unternehmen ab 250 MitarbeiterInnen bzw. in Zukunft möglicherweise KMU (zumindest freiwillig) davon betroffen sein. Überschneidungen gibt es mit den sogenannten Lieferkettengesetzen. Hier geht es um die Wahrung der Menschenrechte, sowie Umwelt- und Klimaschutz entlang der gesamten Lieferkette.

Unternehmen sind aufgefordert Verantwortung zu übernehmen und transparenter zu werden. Verstöße werden in Zukunft auch mit Sanktionen einhergehen. Wie kann man sich als betroffenes Unternehmen entsprechend vorbereiten, um den Anforderungen dieser neuen Richtlinien zu entsprechen?

 

  •  Überblick zu CSR, SDG, ESG
  •  Ausweitung der Berichtspflichten (EU-CSRD)
  •  Lieferantenverpflichtungen und Lieferkettengesetz
  •  Carbon Footprint
  •  Digitalisierung der Lieferkette






Das könnte Sie auch interessieren