th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
14.12.2021
Veranstalter
304 - Agrarhandel
Beginn
13:30
Ende
17:30
Veranstaltungstyp
Seminar/Tagung/Vortrag
Ansprechpartner
Preis
10.00 Euro
Veranstaltungsort
WK Bezirksstelle St. Johann
Premweg 4
5600 Sankt Johann im Pongau
Österreich
Anmeldung bis
07.12.2021

Die Branchengruppe des Salzburger Wein- und Spirituosenhandels veranstaltet auch heuer wieder Informationsveranstaltungen für Servicemitarbeiter in der Hotellerie und Gastronomie und zwar am

 

  •  Dienstag, 14.12.2021 von 13:30 bis 17:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Bezirksstelle Pongau der Wirtschaftskammer Salzburg, Premweg 4, 5600 St. Johann

 

  •  Mittwoch, 15.12.2021 von 13:30 bis 17:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Bezirks-stelle Pinzgau der Wirtschaftskammer Salzburg, Schulstraße 14, 5700 Zell am See

 

 

Im Rahmen dieses Fachseminars soll den Servicemitarbeitern, wobei hierzu selbstverständlich auch Firmenchefs recht herzlich eingeladen sind, die Möglichkeit eröffnet werden, das Fachwissen rund um den österreichischen Wein zu vertiefen und Informationen von einem Top-fachmann zu diesem Thema zu erhalten. So wird der österreichweit anerkannte Verkaufstrainer, Weinakademiker und Diplom Sommelier, SM Alfred Aftenberger, zu den Themen:

 

  • Weinservice: Qualitätskriterium für Gäste (Belüften, Dekantieren und Co)
  • „Wine and food pairing“ - Welcher Wein passt zu welchen Essen?
  • Weinverkostungsstandards mit Weinverkaufssprache (Verkostungstraining)
  • Sind Servicemitarbeiter auch Weinverkäufer? Weinumsatz!
  • Rebsorten und deren Synonyme (Rebsortenverordnung) PIWI Sorten
  • Österreichischer Wein ist im Trend/Marktanalysen/Strukturen des Weinlandes
  • Was bedeutet DAC und welche Neuerungen gibt es
  • Nachhaltigkeit im Weinbau mit Bio und/oder biodynamischem Angebot
  • Trends und „News“ aus der Weinwelt
  • Was bedeutet „Orange“, „Artisanwine“ oder „Veganer Wein“

 

referieren. Hierbei wird er die Bereiche der Motivation der Mitarbeiter als Erfolgsspirale und die Verkaufserfolge im Service den Teilnehmern vertieft näherbringen.

 

Ab ca. 15.30 Uhr wird ebenfalls Weinakademiker und Dipl. Sommelier Alfred Aftenberger die Verkostung österreichischer Weiß- und Rotweine für die Servicemitarbeiter fachkundig leiten.

 

Der Salzburger Wein- und Spirituosenhandel möchte mit dieser Veranstaltung, die bereits in den letzten Jahren einen überaus regen Besuch verzeichnen konnte, die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen den Großhandelsbetrieben einerseits sowie der Hotellerie und Gastronomie andererseits unterstützen und „fachkundige Informationen rund um den Wein“ den Mitarbeitern der Branche zu einem Unkostenbeitrag von € 10,-- (inklusive Teilnahmebestätigung) pro Person anbieten. Darüber hinaus sollte dieses Weinverkaufstraining auch auf weiterführende Ausbildungsmöglichkeiten der Mitarbeiter wie z.B. Sommelier Österreich oder Diplom Sommelier aufmerksam machen und Lust zur fachlichen Weiterbildung wecken.

 

Mittels beiliegender Allonge haben Sie die Möglichkeit Ihre Mitarbeiter beim Landesgremium für die Veranstaltung bis zum 07. Dezember 2021 anzumelden. Der Unkostenbeitrag wird direkt bei der Veranstaltung eingehoben.

 

Wir hoffen für diese Veranstaltung Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

P.S.

Bitte beachten Sie die Corona-Präventionsmaßnahmen (vorbehaltlich rechtlicher Änderungen): Für den Zutritt zur Veranstaltung ist derzeit die 2G-Regelung (Genesen oder Geimpft) anzuwenden, weshalb wir beim Zutritt zur Veranstaltung eine Kontrolle der Nachweise durchführen müssen.

 

Hygiene: Bitte beachten Sie die Hygienehinweise im Haus. Desinfektionsspender stehen zur Verfügung. Bei Krankheit zuhause bleiben: Sollten Sie Covid-19-Krankheitssymptome haben, bleiben Sie bitte zu Hause.

Das könnte Sie auch interessieren