th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
21.09.2021 - 24.09.2021
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Austria Showcase
Anmeldung bis
06.09.2021

Was?    Light Messe-Package für Kurzentschlossene bei der Bahnmesse TRAKO in Polen

             Austria Showcase und B2B Netzwerktreffen mit baltischen und polnischen Staatsbahnen

Wann?  22. September 2021; Messebesuch: 21 - 24. September 2021; Kongress: 23. September 2021 "Schwerpunktthema - Personennachtzüge"

Wo?      Präsenzveranstaltung | Polen, Danzig

 

Aufgrund der Nachfrage und der besseren Covid-Situation in Österreich und Polen, bietet Ihnen die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA ein günstiges light Messe-Package für Kurzentschlossene anlässlich der TRAKO, der größten Bahnmesse in CEE-Raum an. Im Jahr 2019 präsentierten sich mehr als 700 Firmen aus 30 Ländern auf der TRAKO, vor mehr als 16.500 Besuchern auf 30.000 m² Ausstellungsfläche. Informationen zu den vorläufigen ausstellenden Firmen TRAKO 2021 finden Sie hier.

 

Ihr Leistungspaket „light Messe-Package anl. der TRAKO“

  1. Netzwerktreffen mit Bahnbetreibern Rail Baltica AG und den polnischen Staatsbahnen (22. September 2021)
    • Teilnahme an Infosession zu Bahnausbau und Marktchancen Polen und Baltikum (Präsentiert von AußenwirtschaftCenter Warschau und Riga)
    • Firmeninfopult (Stehtisch, Firmenschild, Österreichfahne ist inkludiert)
    • B2B Gespräche mit den Einkauf-Abteilungen der Rail Baltica AG sowie der PKP Polnische Staatsbahnen AG
    • Netzwerkempfang mit Verköstigung
    • Dolmetschunterstützung bei Bedarf durch Mitarbeiter des AußenwirtschaftCenter Warschau und Riga
  2. Eintrittsticket für den 22. September 2021 für die TRAKO Messe
  3. Nutzung Prospektständer (Katalogaussteller) am österreichischen Gemeinschaftsstand für Kundengespräche während der gesamten Messe (21. – 24. September 2021)
  4. Hardcopy Exemplar des Branchenreports zu den Bahnmärkten Polen und Baltikum

Optional: Kongress: 23. September 2021 "Schwerpunktthema - Personennachtzüge"

 

Melden Sie sich jetzt an!

 

Nutzen Sie die Chance, und präsentieren Sie Ihre Produkte und Leistungen, treffen Sie potentielle Kunden, Partner und Entscheidungsträger, und profitieren Sie von den vielfältigen Netzwerkmöglichkeiten auf der TRAKO.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international - einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - statt.

 

WARUM Bahnmarkt Polen?

Große Investitionen stehen an! Zwischen 2016 und 2023 sind von der Polnischen Bahn knapp EUR 18 Mrd. zur Modernisierung und zum Bau neuer Strecken vorgesehen. Der kohlestofffreie Transport über die Schiene spielt im neuen EU-Budget eine wesentliche Rolle und Polen erhält viel Geld um Projekt zu ermöglichen. 1800 km neue Eisenbahnlinien - davon 470 km Hochgeschwindigkeitsstrecken - sind für den neuen Zentralbahnhof bzw. -flughafen geplant. Der Bau findet bis 2030 statt. Jährlich besteht weltweit ein starkes Wachstum beim Transport von Gütern und Passagieren auf Schienen - vor allem auch in Osteuropa.

 

WARUM Baltikum?

Das RAIL BALTICA Eisenbahn-Großprojekt soll die drei baltischen Staaten in das europäische Schienennetz einbinden. Die Hochgeschwindigkeitsstrecke von Warschau bis Tallinn mit einem Investitionsvolumen von EUR 5,8 Mrd. zählt zu den prioritären TEN-T Infrastrukturprojekten mit hoher wirtschaftlicher und politischer Bedeutung.

 

Nutzen Sie die Chance, und präsentieren Sie Ihre Produkte und Leistungen, treffen Sie potentielle Kunden, Partner und Entscheidungsträger, und profitieren Sie von den intensiven Ausbauplänen der Polnischen Regierung.

 

ANMELDUNG & KOSTEN

 

Hotelkontingente

  • Für den Zeitraum 21.9 - 24.09.2021 (Danzig) wurden im Novotel Gdansk Zimmerkontingente für die Teilnehmer vor reserviert.
  • Das Kennwort für Ihre individuelle Buchung sowie Informationen über die vereinbarten Konditionen erhalten Sie beim AußenwirtschaftsCenter Warschau (T +48 22 5844466, E warschau@wko.at
  • Bitte beachten Sie, dass das TRAKO Hotelkontingent nur bis zum 31.8.2021 gültig ist! Danach stehen aus diesem Kontingent keine Zimmer mehr zur Verfügung.

 

Haben Sie noch Fragen?

Wenden Sie sich an das AußenwirtschaftsCenter Warschau bzw. Außenwirtschafts-Center Riga oder an WKÖ AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Mobility in der Zentrale:

 

AußenwirtschaftsCenter Warschau
Mag. Konstantin Bekos
T +48 22 58 64 466
warschau@wko.at

 

AußenwirtschaftsCenter Riga
Dr. Ingrid Valentini-Wanka
T +371 67 358 100
riga@wko.at

 

WKÖ AUSSENWIRTSCHAFT Mobility
Mag. Beatriz Schönstein-Wippel
T +43 (5) 90 900 3775
beatriz.schönstein-wippel@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren