th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
19.10.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
13:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Forum
Veranstaltungsort
MQ Libelle
Museumsplatz 1
1070 Wien
Österreich
Anmeldung bis
14.10.2022

Was wurde aus den ehemaligen Tiger-Staaten Asiens rund um Hongkong und Singapur?

Die Tigerstaaten (oder auch „kleine Tiger“) zeichneten sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts durch ein enormes Wirtschaftswachstum aus. Im Jahr 2022 haben andere Länder Asiens deren Rolle als billige Werkbank der Welt übernommen. Die ehemaligen Tigerstaaten setzen heute auf Dienstleistungen, Hochtechnologie und Innovation, um weiterhin ganz vorne mit dabei zu sein. Auch die österreichische Wirtschaft kann beim Thema Innovation im Anknüpfen an die innovativsten Regionen Asiens profitieren.

In drei Fachpanels diskutieren wir mit Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland zu Themen wie Regionalisierung, Hongkongs „Greater Bay Area Initiative“, Innovationspotential und Technologietrends aus Asien:

PANEL 1 – SINGAPUR: Regionalisierung am Standort Singapur – Zentrum Asiens ?

PANEL 2 – HONGKONG: Warum Hongkong für China weiterhin wichtig ist

PANEL 3 – KOREA & MALAYSIA: Schlüsseltechnologien aus den Innovations-Hotspots

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich, stattfinden.

Das Forum findet in englischer Sprache statt und ist für Mitglieder der Wirtschaftskammer Österreich kostenlos.

Aufgrund der beschränkten Teilnehmeranzahl gilt "first come - first served".

Haben Sie Fragen?

Aussenwirtschaft Asien/Ozeanien
Ansprechpersonen: Mag. Christina Schösser
T +43(0)5 90 900-4312
E aussenwirtschaft.asien@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren