th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
14.12.2020
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
14:00
Ende
16:00
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
11.12.2020

Wo? Bequem vor Ihrem PC, Tablet oder Smartphone

 

Kroatien hat sich im Rahmen EU-Budgetverhandlungen gut geschlagen und wird in den nächsten 10 Jahren auf insgesamt ca. 22 Mrd. EUR an Förderungen und Beihilfen zugreifen können. Investitionen im Infrastrukturbereich werden Teil davon sein. In unserem Webinar ‚Infrastrukturprojekte Kroatien‘ am 14.12.2020 geben wir einen Überblick über zu erwartende Projekte in den Bereichen

 

• Schiene: Fokus auf EU-finanzierte Projekte auf den europäischen Korridoren
• Straße: Neubau- und Instandhaltung auf Haupt- und Bundesstraßen
• Kommunale Wasser- und Abwasserwirtschaft: Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Kläranlagen
• Kommunale Abfallwirtschaft: Struktur und Organisation der Abfallwirtschaft Kroatiens, aktuelle Herausforderungen


Wann? Montag, 14.12.2020 | 14.00 bis 16.00 Uhr

 

Interessiert? Gleich hier kostenlos anmelden!

 

Programm

Teil 1: Verkehrsinfrastruktur, Uhrzeit: 14.00 – 15.00
• Schiene
• Straße

 

Teil 2: Kommunalinfrastruktur, Uhrzeit: 15.00 -  16.00
• Wasser- und Abwasserwirtschaft
• Abfallwirtschaft

 

Arbeitssprache: Englisch


Durch das Webinar begleiten Sie:
• Sonja Holocher-Ertl, die österreichische Wirtschaftsdelegierte in Zagreb
• Marin Franovic, HZ-Infrastruktura d.o.o. (kroatische Eisenbahngesellschaft)
• Stjepan Baranasic, Hrvatske autoceste d.o.o. (kroatische Autobahngesellschaft)
• Goran Puz, Hrvatske ceste d.o.o. (kroatische Straßengesellschaft)
• Goran Milakovic, Hrvatske Vode (kroatische Wasserwirtschaft)
• Danko Fundurulja, HUGO (kroatischer Abfallwirtschaftsverband)


ANMELDELINK

 

Es gelten die Teilnahmebedingungen der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA.
 
 
Haben Sie noch Fragen?
AußenwirtschaftsCenter Zagreb
Frau: Mag. Sonja Holocher-Ertl
T +385 1 48 81 900
E zagreb@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren