th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
27.05.2021
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
14:00
Ende
15:00
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
25.05.2021

Wo? Webinar

Sie können ortsungebunden über Ihren Computer teilnehmen, Fragen werden über eine Chat-Funktion gestellt.


Sie arbeiten an Projekten in Schwellen- und Entwicklungsländern bzw. in risikoreichen Regionen? Die Projekte werden von Internationalen Finanzinstitutionen wie z.B. der Weltbank finanziert? Dann ist dieses Webinar genau richtig für SIE!


Pro Jahr werden alleine von der Weltbank an die 400 Projekte identifiziert, die ein Integritätsrisiko aufweisen. Wenn Unternehmen sich nicht an die Compliance-Vorgaben bei IFI Projekten halten - z.B. bei Betrug, Korruption, Nötigung, Preisabsprachen oder betrügerischen Praktiken - können Sanktionen verhängt werden, die oft eine Sperrung für die Auftragsvergabe von allen multilateralen Entwicklungsbanken mit sich bringen (cross debarment). 

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich. 

 

Erfahren Sie

  • Was eine verbotene Tätigkeit ausmacht,
  • Wie IFI Ermittlungsverfahren funktionieren,
  • Wie man auf eine Untersuchung am besten reagiert bzw. diese vermeidet

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit europäischen Wirtschaftsvertretungen und der Rechtsanwaltskanzlei Baker & McKenzie statt

 

Vortragende

  • Pascale Dubois, ehemalige Leiterin der Integrity Vice Presidency der Weltbank
  • Juan Ronderos, The Sanctions Officer for the IDB Group
  • Brian L. Whisler, Partner, Baker McKenzie LLP

 

Die Veranstaltung richtet sich gezielt an Compliance Officer, Projektverantwortliche (Business Developer) und Consultants in österreichischen Unternehmen, die an Projekten in Schwellen- und Entwicklungsländern arbeiten.
 


Anmeldung und weitere Details

  • Anmeldelink
  • Anmeldung bis 25.5. 2021 (begrenzte Teilnehmerzahl)
  • Teilnahmegebühr: Für österreichische Unternehmen kostenlos
  • Veranstaltungssprache: Englisch
  • Teilnahmebedingungen

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Washington
Ansprechperson: Mag. Teresa Weiss
T +1 202 656 0060
E washington@wko.at

 

Netzwerk Projekte International

Ansprechperson: Mag. Michael Zimmermann

T +43 (0)5 90 900 3923
E aussenwirtschaft.projekte@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren