th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
25.03.2020
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
16:00
Ende
17:15
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
24.03.2020

Hinweis:  Bitte melden Sie sich aufgrund des hohen Interesses rasch an, die Teilnehmerzahl ist aufgrund technischer Kapazitäten mit max. 1.000 Anmeldungen limitiert.

Wir ersuchen um Ihr Verständnis. Eine Aufzeichnung des Webinars finden Sie in Kürze unter unserem youtube-channel  youtube.com/user/aussenwirtschaft.

 

 

Wo? Webinar - bequem vor Ihrem PC, Tablet oder Smartphone

Wann? Mittwoch, 25.03.2020 um 16.00 Uhr (Österreichische Zeit)

 

Warum teilnehmen?

Die CEE-Länder Slowenien, Serbien, Kroatien und Rumänien zählen zu den wichtigsten Wirtschaftspartnern Österreichs. Die aktuelle und sehr dynamische Situation aufgrund COVID-19 stellt sehr viele Firmen, ihre lokalen Geschäftspartner, österreichische Niederlassungen und deren Beschäftigte vor große Herausforderungen.

 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten aus diesen Ländern

  • SLOWENIEN: Peter Hasslacher, Wirtschaftsdelegierter in Laibach
  • KROATIEN: Sonja Holocher-Ertl, Wirtschaftsdelegierte in Zagreb
  • SERBIEN: Michael Dobersberger, Wirtschaftsdelegierter-Stv. in Belgrad
  • RUMÄNIEN: Gerd Bommer, Wirtschaftsdelegierter in Bukarest

geben Ihnen einen aktuellen und praxisbezogenen Überblick über die Lage, die getroffenen Maßnahmen und Möglichkeiten für Ihr Unternehmen.

 

Für jedes Land werden insbesondere folgende Fragestellungen behandelt (Abweichungen bzw. Ergänzungen aufgrund tagesaktueller Situation möglich):

  • Situation rund um Arbeitskräfte, Pendler, Pflegepersonal
  • Rechtliche Themen, z. B. Arbeitsverträge, Betriebseinschränkungen bzw. –suspendierungen
  • Gütertransporte, Grenzübertritte
  • Wirtschaftliche Maßnahmen inklusive Steuererleichterungen

Ablauf und Anmeldung

Sie erhalten vor Beginn des Webinars einen personalisierten Link auf die Webinar-Seite, mit dem Sie sich einige Minuten vor Start des Webinars einloggen können. Während des Webinars können Sie Chat-Fragen stellen, die live beantwortet werden.

 

Die Wirtschaftskammer Österreich hat auch einen Info-Service zu Covid-19 für betroffene Firmen eingerichtet. Unter diesem Link erhalten Sie weitere Hinweise und gelangen zu den einzelnen tagesaktuellen Länderseiten.

 

Melden Sie sich an und stellen Sie uns Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

AußenwirtschaftsCenter Bukarest
T +40 372 068 900
E bukarest@wko.at

 

AußenwirtschaftsCenter Belgrad
T +381 11 301 58 50
E belgrad@wko.at

 

AußenwirtschaftsCenter Zagreb
T +385 1 48 81 900
E zagreb@wko.at

 

AußenwirtschaftsCenter Laibach
T +386 1 51 39 770
E laibach@wko.at

 

Das könnte Sie auch interessieren