th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
19.11.2018 - 20.11.2018
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Wirtschaftsmission

Wo? Ljubljana & Brdo pri Kranju | Slowenien

 

Nach der erfolgreichen gleichnamigen Veranstaltung im Vorjahr, dreht sich diesen November in Slowenien alles um die Themen Autonomes Fahren & Elektro-Mobilität, Entwicklung von Testinfrastruktur, Auswirkungen auf die Automotive- & Logistikindustrie sowie Passagiertransport und zukünftige Geschäftsmodelle.   

Im Rahmen der zweitägigen Wirtschaftsmission mit Treffen der slowenischen Ministerin für Infrastruktur und Wirtschaft, Firmenbesuchen und organisierten b2b-Meetings, organisiert das AußenwirtschaftsCenter Laibach gemeinsam mit der größten slowenischen Wirtschaftstageszeitung Finance bereits zum zweiten Mal die hochkarätige Konferenz "Moving Slovenia".

 

Nutzen Sie diese Möglichkeit, um sich zu informieren, Potentiale kennenzulernen und mit möglichen Geschäftspartnerinnen und -partnern und Entscheidungstragenden direkt in Verbindung zu treten!


Anmeldung, Kosten & Programm

  • Programm
  • Anmeldeformular
  • Anmeldefrist: 01.11.2018
  • Teilnahmebedingungen
  • Teilnahmegebühr für Mitglieder: 300 EUR (zzgl. USt.)
  • Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder: 600 EUR (zzgl. USt.)
  • Im Leistungspaket enthalten:
    • Organisation des gesamten Besuchprogrammes inkl. aller Vorträge und Konferenzteilnahme
    • Netzwerkevents und nach Wunsch organisierte b2b-Meetings
    • sämtliche Transfers innerhalb Ljubljanas (19.11.2018) & auf Wunsch Ljubljana-Brdo-Ljubljana (20.11.2018)
    • ermäßigte Nächtigungskosten in Ljubljana

 

Weiterführende Informationen

Schwerpunkte der zweitägigen Veranstaltung bilden Besichtigungen, Informationsveranstaltungen sowie b2b-Gespräche mit slowenischen Unternehmen im Mobilitäts- und Logistikhub Slowenien. Neben den zuständigen Ministern Österreichs und Sloweniens werden Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie Entwicklungsleiterinnen und Entwicklungsleiter renommierter internationaler Unternehmen über die aktuellen regionalen und branchenspezifischen Entwicklungen vortragen und diskutieren.

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Laibach

Ansprechperson: Mateja Caks

T +386 1 513 97 70

E laibach@wko.at

 

 

Das könnte Sie auch interessieren