th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
05.10.2021
Veranstalter
Wirtschaftskammer Vorarlberg
Beginn
08:30
Ende
09:00
Veranstaltungstyp
Event
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Wirtschaftskammer Vorarlberg, Feldkirch
Wichnergasse 9
6800 Feldkirch
Anmeldung bis
03.10.2021
Dienstag, 5. Oktober 2021
8.30 bis 9 Uhr
online mit Zoom

Zielgruppe: Unternehmer/innen und Geschäftsführer/innen in der Arbeitskräfteüberlassung und deren Mitarbeitende (Firmen- und Personalbetreuung, Lohnverrechnung, Administration)

Inhalt:
Für die Einstufung in die richtige Beschäftigungsgruppe bzw. zur Ermittlung des Mindestlohns sind das Einsatzfeld und die nötige Qualifikation maßgeblich. Wer gilt dabei als Facharbeiter? Welche Ausbildungen bzw. Ausbildungsnachweise sind anzuerkennen? Und was gilt, wenn der Facharbeiter ganz oder teilweise außerhalb seines erlernten Berufs zum Einsatz kommt?

Referent:
Dr. Heinz Rothe, hr-consulting, Klagenfurt

Format:
Kurz und knackig! 15 Minuten fachlicher Input zum Thema und 15 Minuten Antworten auf Ihre Fragen.

Das könnte Sie auch interessieren