th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
18.11.2022
Veranstalter
311 - Handelsagenten
Beginn
08:30
Ende
16:40
Veranstaltungstyp
Schulung/Beratung
Preis
122.50 Euro
Veranstaltungsort
ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Saalfelden
Hohlwegen 4
5760 Saalfelden
Österreich
Anmeldung bis
31.10.2022

Freitag, 18. November 2022, 8:30 bis 16:40 Uhr

ÖAMTC Fahrtechnik GmbH – Brandlhof

5760 Saalfelden | Hohlwegen 4


Fahrzeuge:

Die Fahrtechnikelemente werden mit den teilnehmereigenen Fahrzeugen absolviert, eine Doppelbesetzung ist möglich.

 

Versicherung:

Mit Bezahlung der Trainingsgebühr ist das teilnehmereigene Fahrzeug während der Fahrtechnikübungen auf den Pisten über eine Trainings-Tageskasko bei der Gernerali Versicherung AG mit 3.000,00 Euro pro Ereignis, mit einem Selbstbehalt von 400,00 Euroversichert.

Die Versicherung gilt subsidiär. Eine originäre Kaskoversicherung geht dem über die ÖAMTC Fahrtechnik geschlossenen Versicherungsschutz immer vor.

 

Kosten:

Normalerweise 207,50 Euro

-    50,00 Euro (Förderung des Landesgremiums der Handelsagenten)

-    35,00 Euro (Förderung AUVA - nur möglich, wenn Sie in den letzten fünf Jahre keine Förderung der AUVA erhalten haben)

 

Mit beiden Förderungen belaufen sich Ihre Kosten auf nur noch 122,50 Euro pro Person!


Stornobedingungen:

Eine Stornierung mehr als 14 Tage vor Trainingsbeginn ist kostenfrei; innerhalb von 14 bis 2 Tagen vor Trainingsbeginn werden 50 % der Kursgebühr in Rechnung gestellt. Bei Stornierung innerhalb von zwei Tagen und bei nicht erfolgter Absage wird die Kursgebühr in Rechnung gestellt. Die Nennung von Ersatzpersonen ist jederzeit möglich.

Das könnte Sie auch interessieren