th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
15.11.2018
Veranstalter
Abt. Mitgliederservice, wko[forum]wien
Beginn
19:00
Ende
21:00
Veranstaltungstyp
Seminar/Tagung/Vortrag
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
wko[forum]wien
Operngasse 17-21 (5. Stock)
1040 Wien


Trennung von MitarbeiterInnen – riskant oder fair?
 
Personalabbau und Kündigungen sind heute Teil unserer wirtschaftlichen Realität. Gerade in Zeiten der Digitalisierung stehen Trennungen in Unternehmen mehr denn je an der Tagesordnung. Den handelnden Personen kommt in diesem Zusammenhang eine ganz besondere Verantwortung zu. Die faire Gestaltung von Trennungsprozessen hat maßgebliche Auswirkungen auf Ihr Unternehmen. Riskantes Vorgehen und Missmanagement führt hier sehr schnell zu hohen Trennungskosten und Imageverlusten für Ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit. Im Jahr 2016 wurden von den österreichischen Unternehmen insgesamt
€ 70.000.000,-- aufgrund unzureichend ausgeführter Trennungsprozesse auf dem Rechtsweg erstritten. Inklusive Rechtsberatungskosten ist der österreichischen Wirtschaft dadurch ein Schaden von geschätzten € 140.000.000,-- entstanden. Der Imageverlust lässt sich nur schwer beziffern, aber durch Social Media verbreiten sich heute Nachrichten in Windeseile. Für ein Unternehmen wird es dadurch auch schwieriger neue MitarbeiterInnen anzusprechen. Und gerade diese braucht es auch, um in Zukunft erfolgreich zu sein. Das beeinflusst die zukünftige Performance Ihres Unternehmens nachhaltig. Mittlerweile ist es wissenschaftlich erwiesen, dass Fairness ein tief verwurzeltes menschliches Bedürfnis ist, ganz besonders in Trennungssituationen. Mit einem professionellen Trennungsmanagement schaffen Sie die Basis für einvernehmliche Trennungen, senken Ihre Trennungskosten und investieren in die Marke Ihres Unternehmens.
 

Ihr Referent: Mag. (FH) Michael Hanschitz

Mag. (FH) Michael Hanschitz ist Experte für Trennungsmanagement & New/Outplacement. Er ist Autor des Buches Menschen fair behandeln – Professionelles Trennungsmanagement und New/Outplacement und Gründer des Beratungsunternehmens Outplacementberatung e.U.. Er berät Organisationen in schwierigen Veränderungssituationen und bietet New Placement Programme für Betroffene. Beraten mit Herz und Verstand lautet seine Devise.
 
www.outplacementberatung.co.at

 

Das könnte Sie auch interessieren