th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
02.06.2020 - 04.06.2020
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:00
Ende
14:00
Veranstaltungstyp
Marktsondierungs- und Zukunftsreise
Anmeldung bis
15.05.2020

Das AußenwirtschaftsCenter Washington plant von 2.-4. Juni 2020 eine Marktsondierungsreise nach Washington zu den Headquarters der Weltbank und der Inter-Amerikanischen Entwicklungsbank (IDB). Fokus der Reise sind Projekte und Geschäftschancen in Entwicklungs- und Schwellenländern im Bereich "Urban Development" mit Fokus auf "Smart Resilient Cities".

 

Knapper Wohnraum, überlastete Straßen und die unzureichende Versorgung mit Wasser oder Strom sind die Folgen der Urbanisierung in vielen der sogenannten "low-income" Länder. Multilaterale Finanzinstitutionen wie die Weltbank und IDB unterstützen Stadtentwicklungsvorhaben mit einem Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. Innovative und "smarte" Lösungen werden dabei immer wichtiger.

 

Für österreichische Unternehmen, die in diesem Bereich mit Know-How punkten können, ergeben sich viele Geschäftschancen, welche jedoch gefunden und bearbeitet werden müssen. Die Reise richtet sich an Beraterinnen bzw. Berater/Beratungsfirmen, Herstellungs- & Lieferfirmen sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen aus den Sektoren Stadtentwicklung und städtische Infrastruktur.

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich und wird in Kooperation mit Wirtschaftsvertretungen aus Deutschland, den Niederlanden, Kanada und Spanien ausgerichtet.


Warum daran teilnehmen?

  • Sich aus erster Hand über geplante Projekte informieren
  • Entscheidungstragende der großen Entwicklungsbanken in Washington, D.C. kennenlernen
  • Geschäftschancen und Auftragswesen (Procurement) besser verstehen

Anmeldung, Kosten & Programm

Weiterführende Links

Haben Sie noch Fragen?

• AußenwirtschaftsCenter Washington
Ansprechperson: Mag. Teresa Weiss
T +1 202 656 0060
E washington@wko.at


• AUSSENWIRTSCHAFT Netzwerk Projekte International
Ansprechperson: Mag. Michael Zimmermann
T +43 (0)5 90 900 3923
E aussenwirtschaft.projekte@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren