th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
26.04.2022 - 28.04.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
19:00
Veranstaltungstyp
Austria Showcase
Preis
Mitglied 750.00 Euro exkl. USt.
SonstigePerson 1500.00 Euro exkl. USt.
Veranstaltungsort
IFEMA Feria de Madrid
Madrid
Spanien
Anmeldung bis
28.04.2022

Präsentieren und vernetzen Sie sich auf dem Fachkongress für Bautrends in Spanien!

Das AußenwirtschaftsCenter Madrid organisiert eine Teilnahme auf dem Fachkongress REBUILD für österreichische Hersteller von innovativen Produkten im Hochbausektor. Der Kongress zählt momentan zu den spannendsten Veranstaltungen der Branche und bietet dem Publikum und Ausstellenden sowohl ein hochkarätiges Vortragsprogramm zu den neuesten Trends am Sektor als auch eine ansprechende Ausstellungsfläche.

Spanien hat nach wie vor enormen Aufholbedarf in der Baubranche. Energieeffizienz bei Neubauten ist ein Muss, aber auch Sanierungen, um Gebäude nachhaltiger zu machen, stehen an der Tagesordnung. 27 Mio. spanische Wohnbauten müssen renoviert werden. Die Covid-19-Pandemie hat dazu beigetragen, dass effiziente und ansprechende Wohnungen und Häuser nicht mehr "nice to have" sind, sondern ein entscheidendes Kriterium bei der Auswahl des zukünftigen Heims darstellen. Länder wie Österreich werden dabei oft als Vorbild gesehen.

Nutzen Sie die Chance und zeigen Sie Ihre aktuellen Lösungen für den Hochbau. Knüpfen Sie Kontakte zu den Entscheidungsträgern der Branche - alles ohne großen Organisationsaufwand.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

Was zeichnet Rebuild aus:

  • Kongressprogramm zu topaktuellen Themen. 2022 liegt der Fokus auf Holzbau, Energieeffizienz, Renovierung und Sanierung, Digitalisierung, Industrialisierung so wie neue Wohnformen.
  • Das Publikum besteht zum Großteil aus Entscheidungsträgern: Immobilienentwickler, Architekten und Baufirmen, Ingenieure, vielfach aus den Management-Etagen
  • Zu den Co-Ausstellern zählen Spaniens wichtigste Player des Sektors
  • Es werden mehr als 14.000 Fachbesucher und Fachbesucherinnnen erwartet
  • Weitere Informationen im Post-Show Report 2021 und im Folder für 2022. Das Video gibt es auf Youtube.

Was beinhaltet Ihre Teilnahme?

  • Austria Lounge in exzellenter Lage mit 80m² als Kontaktpunkt und für Firmengespräche
  • Eigener Infopoint in der Lounge mit Tisch und zwei Hockern, sowie Firmenlogo
  • Vortrag (ca. 7 Minuten) im Constru Innovation Theatre, zugänglich für alle Besuchenden
  • App zur Erhebung der Kontaktdaten aller Interessenten
  • Veröffentlichung Ihrer Kontaktdaten auf der Veranstaltungswebseite
  • 2 Premium-Pässe für den Kongress
  • Marketing- und PR-Arbeit durch das AC Madrid (Ausstellerfolder, gezielte Einladungsmailings, Veröffentlichungen auf Social Media)
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Erstellung einer Gesprächsagenda
  • Persönliche Betreuung vor Ort durch zweisprachiges Personal
  • Firmeneinschaltung inkl Geschäftswunsch für ein Jahr auf http://www.advantageaustria.org/es und Bewerbung im spanischen E-Newsletter

Gesamtkosten:

  • Mitglieder: EUR 750 zzgl. USt. Teilnahmegebühr / Management Fee + EUR 1.750 Sachkostenersatz für Nutzung der Austria Lounge und Kongresspässe
  • Nicht-Mitglieder: EUR 1.500 zzgl. USt. Teilnahmegebühr / Management Fee + EUR 3.500 Sachkostenersatz für Nutzung der Austria Lounge und Kongresspässe

Haben Sie noch Fragen?
AußenwirtschaftsCenter Madrid
Ansprechperson: Beatrix Urbach und Angelika Pröller
T +34 91 417 50 76
E madrid@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren